Scott_1501_730

Angekommen

CIMB CLASSIC – 2. RUNDE: Adam Scott (AUS) spielt sich am Freitag in seinem ersten PGA Tour Turnier der neuen noch jungen Saison mit der 66 bis auf Rang 9 nach vor und positioniert sich vor dem Wochenende im Kuala Lumpur G & CC in vielversprechender Verfolgerposition.

Beim Gastspiel der PGA Tour in Malaysia schwingt Adam Scott zum ersten Mal in dieser Saison seine Golfschläger und ist drauf und dran in Kuala Lumpur ein Topergebnis mit in die australische Heimat zu nehmen. Vor allem der Start und das Ende seiner zweiten Runde haben es in sich. Auf den ersten sechs Bahnen findet der Mann aus Adelaide gleich drei Birdies und ein Eagle und marschiert so im Klassement unaufhaltsam in Richtung Norden, ehe es ihn mit zwei Bogeys im Mittelteil etwas erwischt.

Gegen Ende hin drückt die ehemalige Nummer 1 der Welt aber wieder aufs Tempo und beendet seinen freitäglichen Auftritt mit drei Birdies zur 66 (-6), wobei er sowohl auf der 16, als auch auf der 17 jeweils aus größerer Entfernung seine Putts versenkt. Nach der 68 (-4) vom Freitag sichert er sich so vor dem Wochenende bei gesamt 10 unter Par und als geteilter 9. eine gute Verfolgerposition.

Justin Thomas 2015Die Führung sichert sich Justin Thomas (USA). Der US-Amerikaner spult eine Runde der Superlative ab und verewigt am Freitag gleich neun Birdies und ein Eagle auf der Scorecard. Nach der fehlerlosen 61 (-11) erstrahlt er bei gesamt 15 unter Par von der alleinigen Spitze.

Rang 2 belegt Brendan Steele (USA) nach der 63 (-9) und mit einem Schlag Rückstand. Alex Cejka (GER), der zum Auftakt mit der 66 noch zu überzeugen wusste, fällt am zweiten Spieltag mit der 71 (-1) bis auf Rang 21 zurück.

>> Leaderboard CIMB Classic