Henrik Stenson

Stenson in Spätform

DEUTSCHE BANK CHAMPIONSHIP 2015 – 3. RUNDE: Henrik Stenson bringt sich in Pole Position für den Finaltag und könnte eine verkorkste Saison auf der Zielgerade zurechtbiegen. Rickie Fowler bleibt dran.

Der Deutsche Bank- und FedExCup-Champion von 2013 ist im TPC Boston wieder eine Macht: Henrik Stenson genügt ein spektakulärer Zwischenspurt auf den Front 9 am Moving Day mit Eagle und drei Birdies um die Nummer 1-Position am Leaderboard zu übernehmen. Mit fehlerlosem Spiel und einem letzten draufgepackten Birdie am Schlussloch zur 65 (-6) übernimmt Stenson bei 13 unter Par den Platz an der Sonne und geht als Favorit ins Montags-Finale beim zweiten FedExCup-Playoff.

“Es ist ein guter Zeitpunkt um wieder gut zu sein,” spielt Stenson auf den Geldregen an, den der Deutsche Bank Champion und der FedExCup-Sieger erwartet. “Vor allem bin ich froh über die Fortschritte, die ich in meinem Spiel gemacht habe und die mir viel Selbstvertrauen geben.” Mit dem 7 Meter-Putt zum Eagle am drivebaren Par 4 der 4 spielte der Schwede gekonnt seine Longhitter-Qualitäten aus, wo er das Grün sogar mit dem Holz 3 erreichte und konnte sich auf den Back 9 den Luxus leisten, vier gute Birdiechancen zu vernebeln.

Nur Rickie Fowler konnte auf dem schweren Longhitter-Kurs mit Stenson halbwegs mithalten und geht mir nur einem Schlag Rückstand in den Schlusstag. Halbzeitleader Charley Hoffman verriss sich bereits in der Anfangsphase den Rücken und spielte mit der 76 rückwärts bis auf Platz 11. Sean O’Hair und Matt Jones bei -11 sowie Russell Knox bei -10 sind neben Fowler somit die Einzigen, die in Schlagdistanz zur Spitze bleiben.

Enttäuschend verläuft weiter das Mega-Turnier von Boston für Jason Day und Rory McIlroy. Der ausgelaugt wirkende Australier baut von Tag zu Tag ab und geht nur von Platz 25 in den Schlusstag. McIlroy schleppt sich weiter ereignislos über den Platz und konnte in drei Tagen erst 9 Birdies finden, das reicht bei +2 nur für Platz 64.

>> Leaderboard Deutsche Bank Championship

>> SKY überträgt live, exklusiv und in HD vom Deutsche Bank Championship