Rory McIlroy 2015

US-Startschuss

FRYS.COM OPEN – 1. RUNDE: Rory McIlroy (NIR) will gleich beim ersten Saisonturnier der PGA Tour Saison 2015/16 ordentlich im neuen FedEx-Cup Ranking anschreiben und verschafft sich am Donnerstag mit der 68 eine gute Ausgangslage. Brendan Steele (USA) ist im Silverado CC der erste Führende im neuen Spieljahr.

Nach der erst unlängst beendeten Saison und Jordan Spieth’s (USA) beeindruckendem Sieg in Atlanta heißt es nun wieder alles auf Anfang. Die Frys.com Open stellen den Startschuss in die neue Saison dar. Eine Saison, die wohl von einem Dreikampf der Youngsters geprägt sein könnte. Jordan Spieth, Jason Day (AUS) und Rory McIlroy beeindruckten bereits im vergangenen Jahr und könnten die FedEx-Cup Entscheidung und den Kampf um die Weltranglistenführung heuer so spannend wie noch selten gestalten.

Im Silverado CC in Kalifornien pausieren die beiden President’s Cup Spieler Spieth und Day noch, McIlroy hingegen will sofort die erste Duftmarke in Napa setzen und befindet sich dazu nach der ersten Umrundung der Par 72 Wiese auch auf gutem Weg. Lediglich einen Fehler muss der Nordire am Donnerstag verzeichnen, bei fünf Birdies reicht dies für die 68 (-4) und mit Rang 13 für eine gute Ausgangslage vor den kommenden Tagen.

Die erste Führung im neuen Jahr hat Brendan Steele inne. Der US-Amerikaner startet vor allem auf den Backnine fast wie von der Tarantel gestochen und nimmt auf nur neun Bahnen gleich sieben Birdies mit. Zwei weitere rote Einträge auf der vorderen Platzhälfte bescheren ihm so nach der 63 (-9) die frühe Führung. Rang 2 belegt Jhonattan Vegas (VEN), der mit der 64 (-8) nur um einen Schlag mehr benötigt.

>> Leaderboard Frys.com Open