Autor: Joachim Widl

WORLD GOLF RANKING

Die offizielle Weltrangliste im Profigolf

(nach Turnier: US OPEN)

WORLD RANKING 2019

RANG
LAST
SPIELER
STARTS
PUNKTE
1
1
Brooks Koepka
42
12,08
2
2
Dustin Johnson
46
10,46
3
4
Justin Rose
49
8,70
4
3
Rory McIlroy
49
8,63
5
5
Tiger Woods
40
7,47
6
6
Francesco Molinari
46
6,90
7
7
Justin Thomas
48
6,66
8
8
Patrick Cantlay
43
6,44
9
10
Xander Schauffele
52
6,41
10
9
Bryson DeChambeau
52
6,40
11
13
Jon Rahm
50
5,74
12
25
Gary Woodland
52
5,60
13
12
Matt Kuchar
52
5,47
14
11
Rickie Fowler
47
5,43
15
15
Paul Casey
48
5,13
16
14
Tony Finau
52
5,08
17
17
Adam Scott
40
5,02
18
16
Jason Day
43
4,71
19
19
Webb Simpson
50
4,46
20
18
Tommy Fleetwood
52
4,43
21
22
Louis Oosthuizen
43
4,11
22
20
Bubba Watson
46
4,03
23
21
Marc Leishman
51
3,91
24
26
Matt Wallace
52
3,72
25
23
Patrick Reed
52
3,68
26
24
Phil Mickelson
46
3,64
27
27
Kevin Kisner
52
3,49
28
29
Hideki Matsuyama
51
3,37
29
28
Jordan Spieth
49
3,35
30
30
Sergio Garcia
50
3,25
31
32
Shane Lowry
52
3,22
32
31
Kevin Na
51
3,19
33
33
Ian Poulter
52
3,10
34
36
Matthew Fitzpatrick
52
3,08
35
35
Eddie Pepperell
46
3,02
36
34
Cameron Smith
51
3,00
37
43
Henrik Stenson
46
2,97
38
39
Billy Horschel
52
2,90
39
38
Rafa Cabrera Bello
52
2,89
40
37
Keegan Bradley
52
2,87
41
42
Tyrrell Hatton
52
2,86
42
40
Haotong Li
52
2,82
43
41
Alex Noren
49
2,76
44
44
Brandt Snedeker
46
2,66
45
48
Jim Furyk
40
2,65
46
45
Lucas Bjerregaard
52
2,58
47
47
Justin Harding
52
2,57
48
65
Chez Reavie
52
2,55
49
46
Kiradech Aphibarnrat
52
2,54
50
50
Andrew Putnam
52
2,53
weiters:
140
143
Bernd Wiesberger
40
1,10
235
235
Matthias Schwab
52
0,71
312
359
Sepp Straka
52
0,56
722
883
Timon Baltl
40
0,20
783
779
Lukas Nemecz
40
0,18
1264
1253
Felix Schulz
40
0,07
1497
1487
Manuel Trappel
40
0,04
1536
1532
Clemens Prader
40
0,04

 

SHARE... Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
FOLLOW US... twittergoogle_plusrssyoutubetwittergoogle_plusrssyoutube

RACE TO DUBAI 2019

Die Preisgeld-Rangliste der European Tour 2019

(nach Turnier: US OPEN)

RACE TO DUBAI 2019

RANG
SPIELER
LAND
STARTS
PUNKTE
1
WALLACE Matt
ENG
12
1,760.9
2
KISNER Kevin
USA
5
1,658.5
3
LOWRY Shane
IRL
7
1,627.8
4
SCHAUFFELE Xander
USA
5
1,558.3
5
OOSTHUIZEN Louis
RSA
8
1,545.1
6
CAMPILLO Jorge
ESP
13
1,397.2
7
HARDING Justin
RSA
14
1,338.4
8
POULTER Ian
ENG
8
1,253.5
9
MOLINARI Francesco
ITA
5
1,196.8
10
LI Haotong
CHN
9
1,152.5
11
LIPSKY David
USA
14
1,093.7
12
DECHAMBEAU Bryson
USA
7
1,065.6
13
MACINTYRE Robert
SCO
15
1,008.2
14
KITAYAMA Kurt
USA
16
992.8
15
STERNE Richard
RSA
10
979.8
16
VAN ROOYEN Erik
RSA
14
942.3
17
HEND Scott
AUS
14
933.9
18
WIESBERGER Bernd
AUT
15
926.0
19
GARCIA Sergio
ESP
8
895.1
20
LUITEN Joost
NED
8
892.3
21
KINHULT Marcus
SWE
12
890.1
22
MIGLIOZZI Guido
ITA
14
831.8
23
LANGASQUE Romain
FRA
13
827.9
24
CASEY Paul
ENG
5
816.4
25
RAHM Jon
ESP
5
804.4
26
BJERREGAARD Lucas
DEN
9
797.6
27
FITZPATRICK Matthew
ENG
7
796.7
28
KORHONEN Mikko
FIN
10
765.9
29
ROSE Justin
ENG
5
715.4
30
RAI Aaron
ENG
13
705.2
31
ELVIRA Nacho
ESP
13
673.0
32
WARING Paul
ENG
8
660.4
33
LARRAZÁBAL Pablo
ESP
13
627.5
34
APHIBARNRAT Kiradech
THA
6
626.0
35
KAWAMURA Masahiro
JPN
15
624.6
36
HEBERT Benjamin
FRA
12
616.1
37
WILSON Oliver
ENG
13
606.2
38
SMITH Jordan
ENG
11
599.3
39
LEWIS Tom
ENG
11
599.2
40
SCRIVENER Jason
AUS
11
570.7
41
FOX Ryan
NZL
12
569.6
42
FLEETWOOD Tommy
ENG
9
544.9
43
LORENZO-VERA Mike
FRA
9
539.6
44
DRYSDALE David
SCO
15
534.3
45
HATTON Tyrrell
ENG
8
516.0
46
STENSON Henrik
SWE
8
512.4
47
ZANOTTI Fabrizio
PAR
11
512.2
48
FINAU Tony
USA
5
494.9
49
CABRERA BELLO Rafa
ESP
8
494.4
50
CROCKER Sean
USA
14
485.9
weiters:
53
KIEFFER Maximilian
GER
11
474.3
57
SCHWAB Matthias
AUT
14
460.1
83
KAYMER Martin
GER
6
321.4
102
SCHMITT Max
GER
12
262.3
160
SIEM Marcel
GER
10
119.4
165
FOOS Dominic
GER
1
114.2
216
RITTHAMMER Bernd
GER
14
48.2
231
LANGER Bernhard
GER
1
30.5
265
SCHNEIDER Marcel
GER
3
16.7
275
KNAPPE Alexander
GER
4
13.1

Anmerkung: Die European Tour stellt mit dem neuen Race to Dubai auf ein Punktesystem um, das im Wesentlichen kleinere Turniere im Vergleich aufwertet.

>> Komplettes Ranking im RACE TO DUBAI

SHARE... Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
FOLLOW US... twittergoogle_plusrssyoutubetwittergoogle_plusrssyoutube

US PGA TOUR 2019

Die Preisgeldrangliste (Money-List) / FedExCup 2018 / 2019

(nach Turnier: US OPEN)

US PGA TOUR 2019

RANG
LAST
SPIELER
STARTS
MONEY
1
3
Brooks Koepka
14
$7,273,316
2
1
Rory McIlroy
14
$6,989,374
3
2
Matt Kuchar
17
$6,166,194
4
9
Gary Woodland
18
$5,556,461
5
5
Xander Schauffele
16
$5,374,171
6
4
Dustin Johnson
13
$5,297,249
7
6
Patrick Cantlay
15
$4,650,988
8
10
Justin Rose
12
$3,822,428
9
7
Paul Casey
16
$3,693,134
10
11
Jon Rahm
15
$3,657,410
11
8
Rickie Fowler
15
$3,417,730
12
15
Adam Scott
13
$3,381,541
13
12
Francesco Molinari
11
$3,242,962
14
14
Tiger Woods
9
$3,158,915
15
13
Marc Leishman
15
$3,106,707
16
16
Tony Finau
18
$2,993,259
17
17
Justin Thomas
14
$2,824,557
18
18
Kevin Kisner
18
$2,764,089
19
19
Sung Kang
20
$2,713,772
20
21
Charles Howell III
20
$2,667,483
21
20
Ryan Palmer
16
$2,649,926
22
22
Webb Simpson
15
$2,647,741
23
24
Jim Furyk
17
$2,515,906
24
23
Scott Piercy
20
$2,496,994
25
25
Corey Conners
20
$2,361,542
26
26
Phil Mickelson
14
$2,340,411
27
28
Jason Day
15
$2,334,517
28
27
Keith Mitchell
20
$2,275,372
29
32
Hideki Matsuyama
16
$2,265,763
30
29
Bryson DeChambeau
14
$2,263,842
31
48
Chez Reavie
20
$2,202,484
32
30
Kevin Na
16
$2,170,382
33
31
Sungjae Im
26
$2,164,282
34
33
C.T. Pan
20
$2,135,373
35
34
Brandt Snedeker
19
$2,101,779
36
35
Andrew Putnam
18
$2,057,456
37
36
Tommy Fleetwood
12
$1,981,653
38
37
J.B. Holmes
19
$1,951,854
39
38
Max Homa
19
$1,912,459
40
39
Lucas Glover
18
$1,871,976
41
40
Si Woo Kim
21
$1,862,223
42
41
Joel Dahmen
23
$1,816,246
43
59
Louis Oosthuizen
13
$1,806,313
44
43
Rafa Cabrera Bello
16
$1,763,608
45
42
Jason Kokrak
17
$1,758,530
46
44
Kevin Tway
19
$1,714,225
47
45
Sergio Garcia
12
$1,693,939
48
46
Adam Hadwin
18
$1,647,255
49
49
Emiliano Grillo
18
$1,640,384
50
47
Ian Poulter
14
$1,626,156
weiters:
138
136
Stephan Jaeger
19
$528,613 
158
168
Sepp Straka
17
$375,654 
205
205
Alex Cejka
16
$112,739 

 

SHARE... Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
FOLLOW US... twittergoogle_plusrssyoutubetwittergoogle_plusrssyoutube

AUSTRIAN ORDER OF MERIT 2019

ÖSTERREICHISCHE PRO-RANGLISTE 2019

HERREN ORDER OF MERIT: 17.6.2019

AUSTRIAN ORDER OF MERIT 2019

RANG
NAME
ET/US/AT
CT / CHN
ALPS
PGT
AUT
POINTS
1
Wiesberger
643171
643171
2
Straka
302128
302128
3
Schwab
284018
284018
4
Nemecz
5814
11338
17152
5
Baltl
510
14065
14575
6
Schulz
9123
9123
7
Wiegele
6406
825
7231
8
Prader
1991
4276
344
6611
9
Weinhandl
5725
5725
10
Trappel
717
3667
4383
11
Wittmann
309
3800
4109
12
Maurer
3800
3800
13
Habeler
3261
3261
14
Reiter
3251
3251
15
Brier
2277
451
2728
16
Gaster
2716
2716
17
Kluibenschädl
973
1400
2373
18
Neumayer
1713
500
2213
19
Goger
2000
2000
20
Ludwig
1623
1623
21
Astl
1500
1500
22
Körbler
271
1050
1321
23
Vonbank                                                                                               
900
900
24
Bacher
883
883
25
Molnar
767
767
25
Leitner
767
767
27
Schultes
750
750
28
Hamza
254
400
654
29
Steiner
650
650
30
Winkler
600
600
31
Burrows
580
580
32
Wimmer
500
500
33
Straka Sam
498
498
33
Kepp
300
300
35
Dewhurst
300
300
35
Pistorius
250
250
37
Schlager
250
250
37
Mayr
200
200
39
Baumgartner
200
200
39
Laus
180
180
39
Dvorak
180
180
39
von Knoerzer
180
180


DAMEN ORDER OF MERIT: 17.6.2019

DAMEN AUSTRIAN ORDER OF MERIT 2019

RANG
SPIELERIN
LET/ALPG
LETAS
KALPG
NAT
POINTS
1
WOLF Chr.  29307
29307
2
SCHOBER S. 14321 6400 6090
26811
3
EINBERGER 180
180

Austrian Order of Merit erstellt in Zusammenarbeit mit PGA of Austria

SHARE... Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
FOLLOW US... twittergoogle_plusrssyoutubetwittergoogle_plusrssyoutube

Challenge Tour Ranking 2019

Die Preisgeld-Rangliste der Challenge Tour 2019

(Nach Turnier: HAUTS DE FRANCE OPEN)

CHALLENGE TOUR 2019

RANG
SPIELER
LAND
STARTS
PUNKTE
1
Antoine ROZNER
FRA
6
€ 68,223
2
Ricardo SANTOS
POR
6
€ 62,115
3
Richard BLAND
ENG
6
€ 57,650
4
Robin ROUSSEL
FRA
6
€ 51,367
5
Connor SYME
SCO
5
€ 38,430
6
Cormac SHARVIN
NIR
7
€ 32,590
7
Ross McGOWAN
ENG
4
€ 32,570
8
Martin SIMONSEN
DEN
6
€ 30,431
9
Mathieu FENASSE
FRA
6
€ 27,500
10
Ben STOW
ENG
7
€ 26,647
11
Mark Flindt HAASTRUP
DEN
6
€ 25,609
12
Adrian MERONK
POL
6
€ 25,600
13
Francesco LAPORTA
ITA
6
€ 23,686
14
Rasmus HØJGAARD
DEN
5
€ 21,138
15
Moritz LAMPERT
GER
3
€ 19,867
16
Wil BESSELING
NED
6
€ 19,767
17
Daan HUIZING
NED
7
€ 18,848
18
Marcel SCHNEIDER
GER
6
€ 17,055
19
Darius VAN DRIEL
NED
6
€ 16,620
20
Grégory HAVRET
FRA
5
€ 14,850
21
Calum HILL
SCO
7
€ 14,258
22
Sebastian GARCIA RODRIGUEZ
ESP
2
€ 14,144
23
Matthew JORDAN
ENG
5
€ 14,041
24
Antti AHOKAS
FIN
5
€ 13,984
25
Joel SJÖHOLM
SWE
4
€ 13,966
26
Ewen FERGUSON
SCO
7
€ 12,801
27
Alvaro ARIZABALETA
COL
4
€ 9,921
28
Pep ANGLES
ESP
7
€ 9,677
29
Ruaidhri MCGEE
IRL
6
€ 9,400
30
Fredrik NILEHN
SWE
5
€ 9,354
31
Borja VIRTO
ESP
7
€ 9,280
32
Oliver FARR
WAL
3
€ 9,005
33
Dave COUPLAND
ENG
5
€ 8,678
34
Christofer BLOMSTRAND
SWE
2
€ 8,603
35
Jonas KÖLBING
GER
6
€ 8,420
36
Scott FERNANDEZ
ESP
7
€ 8,349
37
Emilio CUARTERO BLANCO
ESP
6
€ 8,339
38
David BOOTE
WAL
7
€ 8,290
39
Damien PERRIER
FRA
6
€ 8,239
40
Oliver LINDELL
FIN
4
€ 8,238
41
Toby TREE
ENG
4
€ 7,787
42
Laurie CANTER
ENG
4
€ 7,603
43
Benjamin POKE
DEN
6
€ 6,546
44
Thomas LINARD
FRA
6
€ 6,528
45
Sebastian HEISELE
GER
5
€ 6,506
46
Simon FORSSTRÖM
SWE
5
€ 6,360
47
Julien QUESNE
FRA
3
€ 6,292
48
Nicolai VON DELLINGSHAUSEN
GER
6
€ 6,204
49
Scott HENRY
SCO
6
€ 6,193
50
Marcus ARMITAGE
ENG
5
€ 6,120
weiters:
53
Lukas NEMECZ
AUT
3
€ 5,814
62
Alexander KNAPPE
GER
6
€ 4,907
100
Christian BRAEUNIG
GER
6
€ 2,525
107
Martin WIEGELE
AUT
6
€ 2,300
128
Allen JOHN
GER
2
€ 1,260
132
Dominic FOOS
GER
4
€ 1,190
143
Philipp MEJOW
GER
5
€ 1,000
155
Julian KUNZENBACHER
GER
2
€ 675
158
Florian FRITSCH
GER
2
€ 640
163
Timon BALTL
AUT
1
€ 510
167
Aaron LEITMANNSTETTER
GER
4
€ 440

 

SHARE... Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
FOLLOW US... twittergoogle_plusrssyoutubetwittergoogle_plusrssyoutube

GOLF TV-PROGRAMM

Golf live im TV. Täglich das komplette Programm von SKY, ORF Plus bis Eurosport, mit allen Beginnzeiten, Live-Übertragungen und Wiederholungen. Alle Sendetermine auf Satellit und Kabel.

Update: 17.06.2019

LIVE: BMW INTERNATIONAL OPEN (Euroean Tour)

LIVE: TRAVELERS CHAMPIONSHIP (US PGA Tour)

Woche 24 / 2019: Mi. 19.06.2019 - Di. 25.06.2019

GOLF TV-PROGRAMM

TAG
ZEIT
TURNIER
SENDER
LIVE?
DO. 20.06. 08:30-12:00 US Open
Major
(Pebble Beach / USA)
4. Runde
Sky Sport 2 /
/ HD 2
Wieder-
holung
DO.
20.06.
11:30-13:30 BMW Intern. Open
European Tour
(München / GER)
1. Runde
ORF Sport
Plus

LIVE
DO.
20.06.
15:30-18:30 BMW Intern. Open
European Tour
(München / GER)
1. Runde
Sky Sport 2 /
/ HD 2 & ORF
Sport Plus

LIVE
DO.
20.06.
18:30-19:00 Players -
Das Golfmagazin
ORF Sport
Plus
Magazin
DO.
20.06.
20:30-21:00 US PGA Tour
Magazin
Sky Sport 2 /
/ HD 2
Magazin
DO.
20.06.
21:00-00:00 Travelers Championship
US PGA Tour
(Cromwell / USA)
1. Runde
Sky Sport 2 /
/ HD 2

LIVE
DO.
20.06.
23:30-00:00 BMW Intern. Open
European Tour
(München / GER) 1. Runde
Sport 1 Zusammen- fassung
FR.
21.06.
06:00-08:30 BMW Intern. Open
European Tour
(München / GER)
1. Runde
Sky Sport 2 /
/ HD 2
Wieder-
holung
FR.
21.06.
08:30-11:00 Travelers Championship
US PGA Tour
(Cromwell / USA)
1. Runde
Sky Sport 2 /
/ HD 2
Wieder-
holung
FR.
21.06.
11:00-11:30 Players -
Das Golfmagazin
ORF Sport
Plus
Magazin
FR.
21.06.
11:30-13:30 BMW Intern. Open
European Tour
(München / GER)
2. Runde
ORF Sport
Plus

LIVE
FR.
21.06.
15:30-18:30 BMW Intern. Open
European Tour
(München / GER)
2. Runde
Sky Sport 3 /
/ HD 3 & ORF
Sport Plus

LIVE
FR.
21.06.
21:00-00:00 Travelers Championship
US PGA Tour
(Cromwell / USA)
2. Runde
Sky Sport 1 /
/ HD 1

LIVE
FR.
21.06.
23:00-23:30 BMW Intern. Open
European Tour
(München / GER) 2. Runde
Sport 1 Zusammen- fassung
SA.
22.06.
06:30-07:00 US PGA Tour
Magazin
Sky Sport 2 /
/ HD 2
Magazin
SA.
22.06.
07:00-09:30 Travelers Championship
US PGA Tour
(Cromwell / USA)
2. Runde
Sky Sport 2 /
/ HD 2
Wieder-
holung
SA.
22.06.
09:30-12:00 BMW Intern. Open
European Tour
(München / GER)
2. Runde
Sky Sport 2 /
/ HD 2
Wieder-
holung
SA.
22.06.
14:00-18:30 BMW Intern. Open
European Tour
(München / GER)
3. Runde
ORF Sport
Plus

LIVE
SA.
22.06.
15:30-18:30 BMW Intern. Open
European Tour
(München / GER)
3. Runde
Sky Sport 4 /
/ HD 4

LIVE
SA.
22.06.
16:30-18:30 BMW Intern. Open
European Tour
(München / GER)
3. Runde
Sport 1
LIVE
SA.
22.06.
21:00-00:00 Travelers Championship
US PGA Tour
(Cromwell / USA)
3. Runde
Sky Sport 1 /
/ HD 1

LIVE
SA.
22.06.
23:00-23:30 BMW Intern. Open
European Tour
(München / GER) 3. Runde
Sport 1 Zusammen- fassung
SO.
23.06.
07:30-10:15 BMW Intern. Open
European Tour
(München / GER)
3. Runde
Sky Sport 2 /
/ HD 2
Wieder-
holung
SO.
23.06.
12:30-17:00 BMW Intern. Open
European Tour
(München / GER)
4. Runde
ORF Sport
Plus

LIVE
SO.
23.06.
14:00-17:00 BMW Intern. Open
European Tour
(München / GER)
4. Runde
Sky Sport 4 /
/ HD 4

LIVE
SO.
23.06.
15:00-17:00 BMW Intern. Open
European Tour
(München / GER)
4. Runde
Sport 1
LIVE
SO.
23.06.
20:30-21:00 US PGA Tour
Magazin
Sky Sport 1 /
/ HD 1
Magazin
SO.
23.06.
21:00-00:00 Travelers Championship
US PGA Tour
(Cromwell / USA)
4. Runde
Sky Sport 1 /
/ HD 1

LIVE
SO.
23.06.
23:30-00:00 BMW Intern. Open
European Tour
(München / GER) 4. Runde
Sport 1 Zusammen- fassung
MO.
24.06.
06:30-09:30 BMW Intern. Open
European Tour
(München / GER)
4. Runde
Sky Sport 1 /
/ HD 1
Wieder-
holung
MO.
24.06.
14:00-16:00 Travelers Championship
US PGA Tour
(Cromwell / USA)
4. Runde
Sky Sport 1 /
/ HD 1
Wieder-
holung

FARBCODES

LIVE WIEDERHOLUNG MAGAZIN

 

Hinweis: TV-Beginnzeiten können sich aufgrund von Programmänderungen
und Wetterbedingungen kurzfristig verschieben.

SHARE... Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
FOLLOW US... twittergoogle_plusrssyoutubetwittergoogle_plusrssyoutube

US Open – TV Live Stream

119. US Open Championship 2019 – TV Live-Streams im Internet, exklusiv vom Golf-3. Major aus Pebble Beach.

Das dritte Major des Jahres lässt sich am bequemsten mit einem SKY-Abo live im TV oder auch via Stream verfolgen, die USGA bietet aber auch kostenlose Live-Streams im Internet an. Dabei werden täglich zwei Featured Groups und das gesamte Spielerfeld auf den Löchern 7, 8 und 17 gezeigt.

Das Programm am Sonntag den 16.6.2019 / 4. Runde:

18:01 MESZ – Sergio Garcia / Jordan Spieth

20:56 MESZ – T. Woods, M. Leishman, D. Johnson, B. Wu

01:00 MESZ – M. Kuchar, R. McIlroy, C. Reavie, L. Oosthuizen

 

Hinweis: der Stream ist eventuell nur mit einer VPN-Browsererweiterung frei empfangbar.
Mehr dazu in unserem >> Live-Stream Special, wie man mit legalen Mitteln regional geblockte Streams von offiziellen, lizenzierten Seiten sehen kann.


Volles Programm für SKY-Kunden und auch via SKY-Ticket

SKY überträgt im TV exklusiv und live täglich ab 21:00 Uhr bis 04:30 Uhr in der Früh. Erstmals werden auch die Featured Groups als Zusatzservice im TV gezeigt: SKY HD 3 präsentiert jeweils zwei Flights über die gesamte Runde ab 16 Uhr MESZ am Donnerstag und Freitag sowie ab 18:30 am Samstag und 20.00 Uhr am Sonntag. SKY überträgt die Featured Groups und Featured Holes auch im >> SKY Livestream für Kunden.

Auch ohne SKY-Abo gibt es ein interessantes Angebot von Deutschlands Abo-Sender: mit dem SKY-Ticket lässt sich die US Open auch ohne Abo zu günstigen Konditionen in voller Länge im TV empfangen.

Die US Open 2019 ist aus heimischer Sicht besonders interessant, gehen doch mit Bernd Wiesberger und Sepp Straka erstmals überhaupt zwei heimische Pros an den Start.

 

SHARE... Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
FOLLOW US... twittergoogle_plusrssyoutubetwittergoogle_plusrssyoutube

Nur einer besser

ACAYA OPEN – FINAL: Timon Baltl muss nur Italiens Localfavorit Gregory Molteni um einen Schlag den Vortritt lassen und sammelt wertvolle Punkte für das Alps Tour-Ranking.

Nach dem karibischen Gastspiel auf Guadeloupe kehrt die Alps Tour auf den italienischen Golfrasen zurück. Mit Felix Schulz, H.P.Bacher, Timon Baltl, Clemens Gaster, Markus Habeler, Alexander Haslauer, Ralph Leitner, Michi Ludwig, Clemens Prader und Uli Weinhandl geht wieder ein starkes rotweißrotes Kontingent an den Start.

Timon Baltl erwischte aus heimischer Sicht den besten Start. Der Gösser Open Champion musste sich zwar sechs Bahnen lang gedulden, ehe er am Par 5 der 16 das erste Birdie mitnehmen konnte, baute seinen Score aber kaum auf den Frontnine angekommen weiter aus. Ein Bogey danach bremste dann etwas den Vorwärtsdrang ab, Timon überredete aber auch noch das letzte Par 5 zu einem roten Eintrag und brachte so die 69 (-2) zum Recording, die ihn nach der ersten Runde auf Rang 10 einreihte.

Damit will sich der in Hochform befindliche Youngster aber noch lange nicht zufrieden geben, denn am Freitag packt er eine perfekte Runde aus. Schon auf den Frontnine findet er fünf rote Einträge und legt nach dem Turn bei weiterhin fehlerfreiem Spiel noch ein Birdie nach. Derart stark unterschreibt er schließlich die bogeyfreie 65 (-6) und rangiert so mit nur einem Schlag Rückstand auf Gregory Molteni (ITA) auf Rang 2.

Michael Ludwig startete mit einer 70 (-1) noch im roten Bereich und befand sich damit klar auf Cutkurs. H.P. Bacher und Markus Habeler wahrten mit 73er (+2) Auftritten ebenfalls noch deutlich die Chance auf Preisgeld. Letztgenannter lässt dann am Freitag mit einer 68 (-3) keinerlei Zweifel aufkommen, dass er in Lecce unbedingt anschreiben will.

Auch H.P. Bacher nach der 71 (Par) und Michael Ludwig mit der 76 (+5) dürfen in Italien noch eine Runde anhängen. Für Uli Weinhandl, Clemens Prader, Felix Schulz, Clemens Gaster, Alexander Haslauer und Ralph Leitner endet das Turnier bereits am Freitag.

Das Geschehen am Finaltag entwickelt sich nach zwei Birdies an der 1 im Topflight gleich zu einem Duell im Match Play-Stil zwischen Gregory Molteni und Timmy Baltl. Beide belauern sich in Folge mit sicheren Pars, ehe der Steirer an der 7 und 8 einen Birdie-Doppelschlag landet und aus einem Schlag Rückstand einen Shot Vorsprung macht. Am 9. Grün dreht der Italiener den Spieß mit Birdie gegen Baltls erstem Bogey wieder um.

Zu Beginn der letzten 9 Löcher macht Molteni mit dem Doppelbogey die Tür für den weiterhin solide dahinspielenden Österreicher weit auf, Baltl führt damit erneut alleine. Der Heimfavorit kontert jedoch nervenstark mit zwei Birdies, womit er wieder die Wachablöse am Leaderboard erzwingt. Erst im Finish kann Baltl mit einem Birdie-Doppelschlag noch einmal Druck ausüben. Doch da beide am schweren Schlussloch nicht über das Bogey hinauskommen, gewinnt Molteni mit einem Schlag Vorsprung.

Mit 3.940 Euro Preisgeld springt Baltl damit in der Order of Merit der Alps Tour bis auf den 4. Rang nach vor und wäre damit zum jetzigen Zeitpunkt, dem 11. von 18 Saisonturnieren, auf einem Challenge Tour-Ticket für das kommende Jahr.

>> Endergebnis Acaya Open

SHARE... Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
FOLLOW US... twittergoogle_plusrssyoutubetwittergoogle_plusrssyoutube

Golfen in der Steiermark – Green, Greener, Urlaub

Auf der Suche nach den schönsten Orten für den besten Sport der Welt kommt man an der Steiermark nicht vorbei. Ob Anfänger oder Profi, die lange Saison ist nur einer der vielen Vorteile bei einem Golfurlaub in der Steiermark.

Jeder Golfer kennt das Problem: Schlechtes Wetter, Regen, Schnee und vor allem Wind schränken die Möglichkeiten des unbeschwerten Golfens ein. Je beliebter diese Sportart wird, umso mehr Sportler mit den verschiedensten Handicaps suchen nach dem perfekten Green. Wir haben etwas gefunden, und zwar die optimale Umgebung für ausgiebigen Golfsport – und das beinahe das ganze Jahr über: die Steiermark.

Golfen in der Steiermark – bis in den Dezember hinein

Die Region ist von einem besonders milden Klima geprägt. Es handelt sich um sogenanntes pannonisches Klima, das auch für den Weinbau besonders geeignet ist. Es entsteht durch die Lage in einer Senke und begünstigt den Sport auf dem Grün. Von Anfang März bis in den Dezember kann in der Steiermark abgeschlagen werden. Es gibt also viele Möglichkeiten, auch außerhalb der Hauptsaison in der Gegend golfen zu können. Ohne zu übertreiben lässt sich feststellen, dass es sich hier um eine der interessantesten und abwechslungsreichsten Golfregionen Europas handelt. Im Umkreis von nur 19 km befinden sich 107 Spielbahnen.

Übernachten in der Steiermark

Wer nicht das Glück hat, in dieser perfekten Golfregion zu wohnen, kann die Steiermark als Urlaubsdestination nutzen. Und wem es dabei in erster Linie um das Green geht – wobei die Region noch viel mehr zu bieten hat – der bucht sich am besten in einem Golfhotel wie dem Sonnreich ein. Hier steht der Sport – neben dem Golf auch Wandern, Radfahren, Klettern oder Tennis – im Fokus. Zusätzlich bietet das Hotel diverse Entspannungsangebote an. Ein ausgezeichnetes kulinarisches Angebot und zahlreiche Möglichkeiten, sich mit Wellness Behandlungen die Auszeit vom Alltag zu versüßen, runden das Angebot ab. Und welche Golfplätze sind von hier aus am besten zu erreichen?

Thermengolfanlage Loipersdorf – für blutige Anfänger und ausgebuffte Profis

Dieser Golfplatz ist malerisch gelegen und ist als Meisterschaftsplatz besonders schön angelegt. Wer ganz neu im Thema ist, kann hier seine ersten Versuche wagen und auch die Platzreife erlangen. Doch auch gute Handicapper werden sich hier an den 27 Löchern nicht langweilen, ganz im Gegenteil!

Golfclub Bad Waltersdorf

Der Golfclub Bad Waltersdorf liegt inmitten der sanften, grünen Hügel der Oststeiermark und wurde von dem englischen Architekten Michael Pinner entworfen. Er hat besonders darauf geachtet, den Platz perfekt in die Landschaft zu integrieren, was das Spielen zu einem besonderen Erlebnis macht. Die Spielbahnen sind eher kompakt gestaltet und zeichnen sich durch ihre kurzen Wege aus.

Reiters Golfschaukel Stegersbach

Bei der Golfschaukel Stegersbach-Lafnitztal handelt es sich um die größte Golfanlage Österreichs! Ganze 45 Fairways warten darauf, bespielt zu werden. Die beiden 18-Loch Kurse Südburgenland Kurs und Panoramakurs, ein kleiner 9-Loch Kurs, zwei Driving Ranges, Pitching- und Putting-Greens und eine Chipping-Area. Es ist also für jeden Spieler etwas dabei.

Golfclub Bad Gleichenberg

Der Golfclub Bad Gleichenberg ist für jene Golfer die richtige Adresse, die sich von einem riesigen Platz mit vielen Möglichkeiten noch etwas überfordert fühlen. Hier warten 9 Löcher auf Spieler, doch diese haben es in sich.
Die Übungsanlage in Bad Gleichenberg bietet übungswilligen Spielern die Möglichkeit, ihre Fertigkeiten zu trainieren und ihr Handicap zu verbessern. Um die Übungsanlage nutzen zu können, muss man entweder eine Greenfee lösen, eine Gebühr zahlen oder Mitglied in einem Club der Murhof Gruppe sein. Dieser Club betreibt viele Spielbahnen in Österreich und Deutschland.

Die Murhof Gruppe

Hinter dem Namen Murhof Gruppe verbirgt sich Europas größtes Golfangebot. Durch die Übernahme der GolfRange Deutschland und der GolfRange Österreich ist der bereits 1962 gegründete Golfclub immens gewachsen. Heute betreibt er 24 Golfanlagen und drei Golf Hotels in vier Bundesländern. Es gibt mehr als 20.000 Mitglieder, die alle von den Vorteilen des Clubs profitieren.

Weitere Aktivitäten rund um Loipersdorf

Natürlich kann man problemlos seinen ganzen Urlaub auf dem Grün verbringen, doch ein wenig Abwechslung kann nicht schaden. Vor allem, wenn man die Familie dabei hat, möchte man seine Zeit mit verschiedenen Aktivitäten füllen. In und um das Sonnreich in Loipersdorf gibt es zahlreiche Möglichkeiten für anregende Ausflüge und Momente voller Entspannung.

Die Therme Loipersdorf

Hier kommt die ganze Familie beim Thema Entspannung auf ihre Kosten. Das mineralisierte Thermalwasser ist für den Körper eine wahre Wohltat, ebenso wie das einzigartige Mikroklima der Salzgrotte. Die Kleinen werden aus dem Erlebnisbad gar nicht mehr hinaus wollen, denn hier sorgen fünf krasse Rutschen im Fun Park für Spaß und Spannung. Der Baby Beach bietet eine sichere und anregende Umgebung für die Kleinsten und das Ferienprogramm erfreut die ganze Familie.

Museum in der Pfeilburg

Wer etwas historisches Klima erleben möchte, der besucht das Museum in der Pfeilburg. Es ist direkt an der Festungsmauer gelegen. Die authentische Präsentation brachte dem Museum, das auf drei Etagen Stadt- und Zeitgeschichte präsentiert, den Österreichischen Museumspreis ein.

Der Kräuter-, Rosen- und Hexengarten Söchau

Das ist der richtige Ausflug für Pflanzenfreunde. Der Garten ist frei zugänglich und zeigt mehr als 120 verschiedene Heilkräuter und auch viele giftige Pflanzen im sogenannten Hexengarten, die allerdings nur bei speziellen Führungen besichtigt werden können.

Fazit:

Ein Urlaub in der Steiermark lohnt sich immer und besonders für Freunde des Grüns, die hier voll auf ihre Kosten kommen. Die hohe Dichte an Spielbahnen, das großartige, milde Klima und die vielfältigen Ausflugsmöglichkeiten machen diese Region zu einer kleinen, grünen Perle in Europa.

SHARE... Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
FOLLOW US... twittergoogle_plusrssyoutubetwittergoogle_plusrssyoutube

Mental-Training für Golfer

Tipp: das Erfolgsgeheimnis vieler Top-Golfer jetzt auch für den Hobbyspieler: Power-Affirmationen, die Brainfood4you.com via Audio zur Verfügung stellt. Mental-Training leicht gemacht.

Erfolgreiche Spitzensportler haben eines gemeinsam: Ihre Verhaltens- und Denkmuster heben sich extrem von der Masse ab. ​Es sind Großdenker, Visionäre, Visualisierer die fest an Ihren Erfolg glauben und Wege beschreiten, über die andere nur schmunzeln. Mit dem Subliminal-Album “Golf-Success” jetzt auf den Erfolg konditionieren!

Selbsttest: Mental-Training ratsam?

♦ Du bist unzufrieden mit deinem Handicap oder Score ?
♦ Auf der Driving Range spielst du gut aber auf dem Platz ist alles anders ?
♦ Vor einem Schlag bist du emotional eher negativ eingestellt und machst dir Gedanken was andere Spieler von dir denken könnten ?
♦ Du denkst von dir selbst dass du es nie lernst und du immer Pech im Spiel hast ?
♦ Verschwindet am Wettkampftag dein Selbstvertrauen und deine Beständigkeit ?
♦ Verlierst du die Konzentration nach einem schlechten Schlag und es beeinflusst dadurch deinen Score?

Die gute Nachricht ist, dass all diese Probleme überwunden werden können – denn wenn dein Verstand diese Probleme schaffen kann, kann er sie ebenso leicht lösen. Erfahre, welche Techniken des Mental-Trainings Tiger Woods* und viele andere Spitzensportler nutzen, um Bestleistung zu erzielen!

“Golf ist zu 80% mental, zu 10% Fähigkeit und zu 10% Glück.”
(Jack Nicklaus)

Daher wenden viele professionelle Top-Golfer effektive Mental-Techniken an, um sich entspannt, angstfrei, fokussiert, konzentriert und selbstsicher dem Spiel widmen zu können. Genau diesen Aspekt des Golfens solltest du also unbedingt entwickeln.

Das Silent Subliminal Album “Golf Success” von Brainfood4you.com enthält 7 MP3-Audio-Programme, die dein Unterbewusstsein mit positiven Affirmationen füttert. Dabei werden negative Glaubenssätze, Überzeugungen oder Einwände, die dein Bewusstsein (oder Ego) in Bezug auf dein Golfspiel hat, gelöscht und umprogrammiert und durch die Einstellung eines Profi-Spielers ersetzt.

Das Golf-Success Album hilft dir dabei:

♦ ein ausgezeichneter Golfspieler zu werden
♦ optimale Leistung zu erreichen und bestehende Fertigkeiten zu skalieren
♦ Zuversicht zu gewinnen und positive Gedankenmuster zu verankern
♦ deiner inneren Führung zu vertrauen und zu folgen
♦ enormes Selbstvertrauen aufzubauen
♦ innere Ruhe, Gelassenheit und Präzision zu manifestieren
♦ Fokussierung und Konzentration beim Spiel zu erreichen
♦ Jedem Spiel oder Turnier mit Freude und Entspannung zu begegnen
♦ Leichtigkeit beim Golfen zu entwickeln und mentale Vitalität zu erlangen

Was sind Silent Subliminals:

Silent Subliminals sind Suggestionen, positive gesprochene Affirmationen (Glaubenssätze), die aufgenommen und in einen für das menschliche Ohr unhörbaren Frequenzbereich transformiert wurden. Es sind Informationen, die direkt in dein Unterbewusstsein eingehen, um dort ganz gezielt gewünschte Veränderungen zu bewirken. Dein kritischer Verstand kann so nicht mehr gegen die neuen Informationen sabotieren und keine ablehnende Haltung gegen die positiven Affirmationen aufwenden.

Ein mächtiges Instrument zur Veränderung der Hirnstruktur und zur Konditionierung deines Unterbewusstseins.

Negative Verhaltensmuster können dadurch schnell eliminiert und neue positive Denkmuster manifestiert werden.


Für deinen Golf-Erfolg:

Silent Subliminal-Album “Golf Success” von Brainfood4you.com
Mental-Training für Golfer

Entwickelt und getestet für Golfer, die endlich Kontrolle über Ihre Verhaltensmuster erlangen wollen.

Du bekommst:

♦ Golf-Success Album mit Power-Affirmationen als Silent Subliminals
♦ 7 Audio Sessions (jeweils 10+ Minuten Spieldauer) in den Klangvariationen :
LEISE – die reine, stille, lautlose Affirmation
WIND – Wind-Geräusche
SUMMER RAIN – Sommerregen-Geräusche
JUNGLE – Regenwald-Geräusche
BEACH WAVES – Meeresrauschen, Wellen-Geräusche
ACOUSTIC – 2 verschiedene Akustik Sounds

♦ Silent Subliminals Starter Guide
♦ PDF mit allen verwendeten Affirmationen zum Ausdrucken und Aufhängen

Preis: statt 37,99 jetzt für kurze Zeit zum Einführungspreis von nur € 24,99

>> Mehr Infos und Bestell-Link

 


* Aus dem Buch “A biography of Tiger Woods” von Autor John Streges:

“FROM THE AGE OF 6 TIGER WOODS USED SUBLIMINAL MESSAGES every day, feeding his mind a steady diet of positive affirmations. This helped him to align his mind to his goals, to focus on success, and block any negativity out of his mind.”

Passage from Author, John Streges Book entitled “A Biography of Tiger Woods” Tiger Wood writes in his book ““A Biography of Tiger Woods” how his dad Earl used subliminal messages to help foster his belief that he was unbeatable at golf.

SHARE... Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
FOLLOW US... twittergoogle_plusrssyoutubetwittergoogle_plusrssyoutube