Advertisement

Autor: Joachim Widl

AUSTRIAN ORDER OF MERIT 2021

ÖSTERREICHISCHE PRO-RANGLISTE 2021

HERREN ORDER OF MERIT: 17.5.2021

HERREN-RANKING 2021 *

RANG
NAME
ET/US
CT
ALPS
PGT
AUT
POINTS
1
Straka
325148
€325.148
2
Wiesberger
298986
€298.986
3
Schwab
240775
€240.775
4
Baltl
2290
1760
€4.050
5
Weinhandl
1849
€1.849
6
Maurer
1437
€1.437
7
Brier
1425
€1.425
8
Kopp
1000
336
€1.336
9
Schulz
1052
€1.052
10
Gaster
1041
€1.041
11
Nemecz
1000
€1.000
11
Wiegele
1000
€1.000
11
Neumayer
1000
€1.000
14
Möser
600
€600
15
Hebenstreit
492
€492
16
Folk
320
€320
17
Wittmann
220
€220



DAMEN ORDER OF MERIT: 17.5.2021

DAMEN-RANKING 2021

RANG
SPIELERIN
LET/ALPG
LETAS
KALPG
NAT
POINTS
1
Schober Sarah 6333
6.333
2
Wolf Christine 2031
2.031

* Austrian Order of Merit erstellt in Zusammenarbeit mit PGA of Austria. Golf-Live präsentiert das Österreich Ranking der Profigolfer und Proetten 2021, wöchentlich aktualisiert.

SHARE... FacebooktwitterredditpinterestlinkedinmailFacebooktwitterredditpinterestlinkedinmail
FOLLOW US... twitterrssyoutubetwitterrssyoutube

GOLF TV-PROGRAMM

Golf live im TV. Täglich das komplette Programm von SKY, ORF Plus bis Eurosport, mit allen Beginnzeiten, Live-Übertragungen und Wiederholungen. Alle Sendetermine auf Satellit und Kabel.

Last Update: 17.05.2021 

LIVE: PGA CHAMPIONSHIP (Major)

Woche 18 / 2021: Di. 18.05.2021 - Di. 25.05.2021

GOLF TV-PROGRAMM

TAG
ZEIT
TURNIER
SENDER
LIVE?
MI
19.05.
10:30-11:00 South Africa Swing
Challenge Tour
(Pretoria - Kapstadt / RSA)
Sky Sport 2 /
/ HD 2
Wieder-
holung
MI
19.05.
11:00-13:30 British Masters
European Tour
(Sutton Coldfield / ENG)
4. Runde
Sky Sport 2 /
/ HD 2
Wieder-
holung
MI
19.05.
13:30-16:00 Byron Nelson
US PGA Tour
(McKinney / USA)
4. Runde
Sky Sport 2 /
/ HD 2
Wieder-
holung
DO
20.05.
11:30-15:00 PGA Championship
Major
(San Francisco / USA)
4. Runde
Sky Sport 1 /
/ HD 1
Wieder-
holung
MI
19.05.
15:00-15:30 South Africa Swing
Challenge Tour
(Pretoria - Kapstadt / RSA)
Sky Sport 1 /
/ HD 1
Wieder-
holung
DO
20.05.
18:30-19:00 The Cut Sky Sport 1 /
/ HD 1
Magazin
DO
20.05.
19:00-01:00 PGA Championship
Major
(Kiawah Island / USA)
1. Runde
Sky Sport 1 /
/ HD 1

LIVE
FR
21.05.
08:30-12:00 PGA Championship
Major
(Kiawah Island / USA)
1. Runde
Sky Sport 2 /
/ HD 2
Wieder-
holung
FR
21.05.
14:30-18:00 PGA Championship
Major
(Kiawah Island / USA)
1. Runde
Sky Sport 1 /
/ HD 1
Wieder-
holung
FR
21.05.
18:00-19:00 Mitsubishi Electric Classic
Champions Tour
(Duluth / USA)
Sky Sport 1 /
/ HD 1
Highlights
FR
21.05.
19:00-01:00 PGA Championship
Major
(Kiawah Island / USA)
2. Runde
Sky Sport 1 /
/ HD 1

LIVE
SA
22.05.
11:00-12:00 Mitsubishi Electric Classic
Champions Tour
(Duluth / USA)
Sky Sport 1 /
/ HD 1
Highlights
SA
22.05.
12:45-16:15 PGA Championship
Major
(Kiawah Island / USA)
2. Runde
Sky Sport 2 /
/ HD 2
Wieder-
holung
SA
22.05.
19:00-01:00 PGA Championship
Major
(Kiawah Island / USA)
3. Runde
Sky Sport 1 /
/ HD 1

LIVE
SO
23.05.
07:30-11:00 PGA Championship
Major
(Kiawah Island / USA)
3. Runde
Sky Sport 2 /
/ HD 2
Wieder-
holung
SO
23.05.
19:00-01:00 PGA Championship
Major
(Kiawah Island / USA)
4. Runde
Sky Sport 2 /
/ HD 2

LIVE
MO
24.05.
11:00-14:00 PGA Championship
Major
(Kiawah Island / USA)
4. Runde
Sky Sport 2 /
/ HD 2
Wieder-
holung

SHARE... FacebooktwitterredditpinterestlinkedinmailFacebooktwitterredditpinterestlinkedinmail
FOLLOW US... twitterrssyoutubetwitterrssyoutube

Stecken geblieben

BYRON NELSON – 3. RUNDE: Sepp Straka kann im starken Wind des TPC Craig Ranch keinen Move nach oben am Leaderboard bewerkstelligen.

Sepp Straka packte am Freitag auf die 68er (-4) Eröffnungsrunde eine fehlerlose 67 (-5) drauf und geht so mit nur zwei Schlägen Rückstand auf die Top 10 ins Wochenende. Bei den ultratiefen Scores – Sam Burns (USA) liegt bei gesamt 17 unter Par an der Spitze – wird Österreichs PGA Tour Beitrag aber auch am Moving Day wieder eine tiefrote Runde benötigen um an den richtig lukrativen Rängen dranbleiben zu können.

Als Sepp endlich am Nachmittag loslegen darf, prangen bereits zwei 63er-Runden am Board, hat der Wind ordentlich zugelegt und er 13 Positionen eingebüsst. Dazu verläuft das Eröffnungsloch äußerst holprig: vom Fairwaybunker gehts übers Grün ins Rough und nur mit Mühe wendet er das Bogey ab. Im heftigen Wind hat der Wiener anfangs noch einige Probleme seine Eisen zu kontrollieren und bleibt in der Defensive.

Den ersten sehenswerten Eisenschlag packt Straka am ersten Par 3 aus, kann aber aus zwei Metern nicht die Früchte ernten. Besser gehts mit Brachialgewalt am folgenden Par 5, wo er nur zwei Schläge bis zum Grünbunker benötigt und dann mit feinem Händchen das Sandy Birdie bewerkstelligt. An der kurzen 6 verpasst er allerdings über Chip und Putt die Chance nachzulegen. Sein Score richtet er dafür am zweiten Par 5, nachdem der erste Putt aus schon einmal knapp vier Metern fällt.

Mittlerweile hat er sich besser auf den Wind eingestellt und die Eisen werden präziser: an der 10 rollt der Birdieversuch jedoch aus zwei Metern vorbei. Die vergebene Chance rächt sich schon auf der nächsten Bahn, als aus schwieriger Lage im Grünbunker der Ball nicht nah genug zur Fahne geht und das erste Bogey gebacken ist. Aber auch das dritte Par 5 weiss Straka zu nützen, vergibt sogar aus 8 Metern die Eaglechance und nimmt das lockere Birdie mit. Doch auch das nächste Bogey ist nicht weit, nach weit verzogenem Abschlag an der 13 und Vorlage fällt dann der Par-Putt nicht mehr.

Kampfstark wie eh und je drived er beinahe das 14. Grün an und lässt sich das Birdie über Chip und Putt nicht nehmen. Auf den Par 5 bleibt er eine Macht, bekommt auch am Schlussloch bereits nach zwei satten Hieben den Putter in die Hand gedrückt und hat aus 7 Metern leichtes Spiel seinen Arbeitstag mit Birdie zu beenden. Die 69 (-3) ist aber auf dem extrem scorefreundlichen Kurs nicht gut genug um sich zu verbessern. Den Finaltag nimmt er vom 25. Platz aus in Angriff.

Leaderboard Byron Nelson

SHARE... FacebooktwitterredditpinterestlinkedinmailFacebooktwitterredditpinterestlinkedinmail
FOLLOW US... twitterrssyoutubetwitterrssyoutube

Mit Drive zur Spitze

BRITISH MASTERS – 1. RUNDE: Matthias Schwab stürmt früh zur 66 und zur alleinigen Führung. Wiesberger trotz zwei Wasserbällen ebenfalls mit der 68 perfekt in Position.

Ein halbes Jahr nach der Auftaktführung bei der South African Open strahlt Matthias Schwab wieder nach den ersten 18 Löchern von der Spitze des Leaderboards, diesmal sogar ganz alleine bei 6 unter Par: “Mir gelang heute eine recht solide Runde. Vor allem meine Drives kamen sehr gut und waren die Basis für den guten Score,” schildert er den Schlüssel zum Erfolg um dem fetten britischen Rough auszuweichen. In einem dicht gedrängten Klassement zählt mit Bernd Wiesberger ein weiterer Österreicher auf Platz 3 zu den ersten Verfolgern.

Schwab nutzt frühe Startzeit perfekt aus

Von der 10 weg unterstreicht dies der Schladminger gleich mit einem frühen Birdie an der 13. Die Freude darüber währt aber nur kurz, da ihm postwendend das folgende schwere Par 3 gleich den Schlag wieder abknöpft. Immerhin attackiert er munter weiter und kehrt nur zwei Bahnen später in die roten Zahlen zurück. Jetzt ist Schwab so richtig voll im Spiel, schnappt sich locker das Birdie am Par 5 der 17 und komplettiert an der schweren 18. Bahn sogar den Birdie-Hattrick, der ihn endgültig in der absoluten Spitzengruppe etabliert.

 

Trotz unterkühlter 9 Grad Außentemperatur versteht es Schwab den Putter auf Temperatur zu halten und marschiert mit einem Birdie-Doppelschlag zu Beginn der vorderen 9 eiskalt an die Spitze. Für das schwere Finish und für das Par 4 der 8 hat sich Matthias noch einen Trumpf aufgehoben und krönt seine feine Vorstellung mit Birdie Nummer 7 dank eines 7 Meter-Putts, der ihn mit der 66 als Bester der Vormittagsgruppe anschreiben lässt.

Wiesberger von zwei Wasserbällen unbeeindruckt 

Nach 5 Wochen Nachdenk- und Schaffenspause kehrt Bernd Wiesberger am englischen Klassiker von The Belfry in den Tourzirkus zurück. Damit verbunden ist auch der Rückfall auf Position 60 im World Ranking und damit die Notwendigkeit über das Mini-Ranking der drei Turniere in England, Dänemark und Deutschland die Qualifikation für die US Open zu schaffen oder als zweite Option mit Stichtag 24. Mai weiterhin in den Top 60 zu verbleiben. Der Platz in The Belfry liegt Bernd jedoch, wo er zuletzt im August 2020 nur um zwei Schläge am Sieg vorbeischrammte und starker 5. wurde.

Bernd Wiesberger zeigt nach 5 Wochen Schaffenspause keinerlei Anzeichen von Rost, eröffnet an der Seite von Gastgeber Danny Willett spielend mit sicherem Spiel und holt sich am ersten Par 5 programmgemäß das Birdie ab. Auch in der Folge attackiert er munter weiter, ohne jedoch davon profitieren zu können. Immerhin meistert der Burgenländer die schwerste Ecke des Platzes, die Löcher 7 bis 9, ohne Fehl und Tadel: “Ich habe zuletzt versucht ein wenig Abstand zu gewinnen, nachdem ich sehr viel gespielt habe,” erklärt er im Fairway-Interview gegenüber der European Tour, “aber mein Spiel funktioniert hier bisher sehr gut, auch wenn ich meine Chancen noch nicht genutzt habe.”

Das ändert sich auch nicht zu Beginn der Back 9, als Bernd an der drivebaren 10 ins Wasser schießt, aber über Pitch und Putt mit einem weiteren Par davonkommt. Erst ein starkes Wedge ins 11. Grün ebnet den Weg zum zweiten Birdie, nachdem der Putt aus knapp zwei Metern fällt. Ein ersten Fehler leistet sich Bernd am überlangen Par 3 der 12, als er seinen Abschlag im kleinen Teich rechts vom Grün versenkt und das Bogey nicht mehr abwenden kann.

Am nächsten Par 5 ist Bernd wieder pünktlich zur Stelle um sich über ein starkes Wedge und gelungenen Dreimeterputt das nächste Birdie abzuholen. Seine perfekte Par 5-Tagesbilanz macht er an der 17 komplett, als er aus gut 17 Metern quer übers Grün den Downhiller zum Eagle locht und eine unterkühlt wirkende Auftaktrunde plötzlich in eine heiße dreht. Am Schlussloch bastelt er noch einen kritischen Up & Down zum Par zustande und übernachtet mit der 68 hervorragend positioniert für die weiteren Spieltage.

Leaderboard British Masters

SHARE... FacebooktwitterredditpinterestlinkedinmailFacebooktwitterredditpinterestlinkedinmail
FOLLOW US... twitterrssyoutubetwitterrssyoutube

WORLD GOLF RANKING

Die offizielle Weltrangliste im Profigolf

(Nach Turnier: AT&T BYRON NELSON)

WORLD RANKING 2021

RANG
LAST
SPIELER
STARTS
PUNKTE
1 1 Dustin Johnson 41 10.59
2 2 Justin Thomas 48 8.74
3 3 Jon Rahm 48 8.44
4 5 Xander Schauffele 46 7.19
5 4 Bryson DeChambeau 49 7.10
6 6 Collin Morikawa 46 6.91
7 7 Rory McIlroy 48 6.19
8 8 Patrick Reed 52 6.04
9 9 Tyrrell Hatton 48 5.93
10 10 Webb Simpson 44 5.58
11 11 Viktor Hovland 50 5.50
12 13 Patrick Cantlay 41 5.17
13 12 Brooks Koepka 42 5.09
14 14 Tony Finau 52 5.08
15 15 Hideki Matsuyama 52 5.07
16 16 Daniel Berger 48 4.77
17 17 Matthew Fitzpatrick 52 4.39
18 18 Billy Horschel 52 4.23
19 19 Abraham Ancer 52 4.18
20 20 Paul Casey 49 4.03
21 23 Lee Westwood 48 3.95
22 24 Harris English 52 3.95
23 21 Sungjae Im 52 3.94
24 22 Scottie Scheffler 52 3.93
25 25 Cameron Smith 49 3.73
26 28 Jordan Spieth 50 3.60
27 27 Matthew Wolff 40 3.53
28 26 Tommy Fleetwood 52 3.52
29 29 Joaquin Niemann 52 3.45
30 30 Will Zalatoris 48 3.43
31 32 Louis Oosthuizen 46 3.39
32 31 Ryan Palmer 47 3.35
33 33 Victor Perez 43 3.32
34 35 Kevin Na 51 3.18
35 34 Jason Kokrak 52 3.16
36 44 Sam Burns 50 3.06
37 38 Marc Leishman 48 2.98
38 36 Adam Scott 40 2.97
39 37 Corey Conners 52 2.96
40 39 Max Homa 52 2.89
41 40 Christiaan Bezuidenhout 52 2.78
42 41 Justin Rose 47 2.73
43 42 Stewart Cink 44 2.60
44 43 Kevin Kisner 52 2.52
45 45 Robert MacIntyre 49 2.48
46 46 Sergio Garcia 51 2.44
47 48 Brian Harman 52 2.41
48 47 Shane Lowry 52 2.40
49 49 Matt Kuchar 50 2.37
50 50 Siwoo Kim 52 2.31
weiters:
62 60 Bernd Wiesberger 51 1.96
110 113 Matthias Schwab 52 1.31
155 154 Sepp Straka 52 1.04
596 585 Lukas Nemecz 40 0.19
972 973 Niklas Regner(Am) 40 0.07
1005 998 Martin Wiegele 40 0.06
1081 1074 Alexander Kopp 40 0.05
1328 1291 Timon Baltl 40 0.03
1548 1544 Lukas Lipold 40 0.02

 

SHARE... FacebooktwitterredditpinterestlinkedinmailFacebooktwitterredditpinterestlinkedinmail
FOLLOW US... twitterrssyoutubetwitterrssyoutube

Der Golfklub Pine Valley öffnet sich für weibliche Mitglieder

Es gibt mittlerweile nur noch wenige reine Männerbastionen. Die Damen haben längst die Gentlemen Clubs in England oder das Orchester der Wiener Philharmoniker erobert. Zu den letzten Mohikanern zählte bisher der Golfklub Pine Valley in den USA. Er war einer der letzten Klubs, die lediglich Männer als neue Mitglieder akzeptierten. Doch das hat sich nun geändert.

Ob die männlichen Mitglieder des Golfklubs bisher Angst vor „par for the course“ hatten, ist nicht bekannt. Immerhin ist auch der beste Golfer nicht vor einer durchschnittlichen Leistung am Platz gefeit, wenn die Umstände dies nicht zulassen. Sarkasmus, wie in dieser Redewendung, ist nicht angebracht, denn zukünftig dürfen auch Frauen eine Mitgliedschaft beantragen und auf dem Kurs ohne jegliche Einschränkung Golf spielen. Mit dieser Öffnung endet für den Pine Valley Golfklub eine Ära. Schließlich war er ganze 108 Jahr lang ausschließlich Männern vorbehalten.

Umbruch nach 108 Jahren Tradition

Gegründet wurde der Klub bereits im Jahr 1913, und zwar von Amateur-Golfern. Nun bricht der Klub mit seiner langen Tradition. Präsident Jim Davis informierte vor kurzem die Mitglieder über seinen Entschluss, zukünftig Frauen als Mitglieder zu akzeptieren. In dem jährlichen Treffen beschlossen die Verantwortlichen die Klub-Statuten zu ändern. Diese erlauben es nun allen Gästen, den Golfklub ohne Einschränkungen zu genießen. Ab sofort beginnt man nun aktiv nach möglichen Kandidatinnen für eine Mitgliedschaft im Pine Valley Golfklub zu suchen.

Frauen spielten lediglich Sonntagnachmittag

Diese war zuletzt nur für Männer und nach einer Einladung der Klubführung möglich. Frauen waren zwar auch schon bisher auf dem Geländer zugelassen, jedoch nur an festgelegten Zeiten. Während die männlichen Mitglieder tagtäglich die Vorzüge des Klubs genießen konnten, durften Frauen lediglich am Sonntagnachmittag am Platz spielen. Diese Regelung gehört ab sofort der Vergangenheit an.

Präsident Jim Davis hob hervor, dass die Zukunft des Golfsports in Richtung einer Wertschätzung und Anerkennung beider Geschlechter gehen müsse. Die Diversität müsse nun auch im Golf verstärkt ihren Niederschlag finden. Damit dies umgesetzt werden konnte, haben die bestehenden Mitglieder über die Statutenänderungen anonym abgestimmt. Das Ergebnis war klar und eindeutig. Sie sprachen sich dafür aus, alle Beschränkungen für Frauen in den Statuten aufzuheben. Damit beginnt für den Golfklub Pine Valley nun eine neue Ära. Aktuell gibt es in den USA insgesamt 3.670 private Golfklubs. Weniger als ein Dutzend davon sind immer noch ausschließlich Männern vorbehalten.

Augusta ging voran

Der Entschluss des Pine Valley Golfklubs dürfte allerdings Vorbildwirkung haben. Immerhin gab es in den letzten Jahren zahlreiche prominente Klubs, die ebenfalls daran gingen, zukünftig Frauen als Mitglieder zuzulassen. Berühmtestes Beispiel ist sicherlich der Augusta National Golf Club. Dieser richtet jährlich das Masters auf seinem Gelände aus. Offizielle Informationen über den exklusiven Klub existieren nur sehr wenige. 2002 veröffentlichte die Zeitung USA Today eine Mitgliederliste.

Darauf fanden sich nicht nur prominente Ex-Politiker, sondern auch zahlreiche Manager und Unternehmer. Angeblich hat der Klub nur 300 Mitglieder. Diese bezahlen jedoch jährlich einen Betrag zwischen 25.000 und 50.000 Dollar für dieses Privileg. Die Mitgliedschaft kommt ausschließlich auf Einladung des Augusta National Golf Clubs zustande. Ausnahmen gibt es keine, auch nicht für die besten Golfspieler der Welt. Eine berühmte Legende besagt, dass neue Mitglieder lediglich eine Rechnung über den Mitgliedsbeitrag erhalten. Eine förmliche Einladung oder ein Telefonanruf sind nicht vorgesehen. Wer den Betrag bezahlt, ist automatisch lebenslang Mitglied. Wird die Rechnung jedoch nicht bezahlt, geht man in Augusta davon aus, dass kein Interesse besteht.

Selbst dieser höchst diskrete Klub hat im Jahr 2012 erstmals Frauen als neue Mitglieder begrüßt. Der Royal and Ancient Gold Club of St. Andrews in Schottland gab seinen Widerstand ebenfalls auf. Dort können seit dem Jahr 2014 Frauen Mitglied werden. Der Austragungsort der British Open, der Muirfield Golf Club, hat im Jahr 2017 nachgezogen. Selbst hier können nun die Damen ihrem Hobby als offizielle Mitglieder frönen.

Damit scheint die Zeit der reinen Männerklubs in der Golf-Welt endgültig zu Ende zu gehen. Lange genug genoss eine reine Männergesellschaft die Privilegien dieser Klubs. Pine Valley hat die Tür in die Zukunft weit aufgestoßen, weitere Klubs werden diesem Beispiel sicherlich bald folgen.

SHARE... FacebooktwitterredditpinterestlinkedinmailFacebooktwitterredditpinterestlinkedinmail
FOLLOW US... twitterrssyoutubetwitterrssyoutube

68 für den 68er

HAUGSCHLAG OPEN – 1. RUNDE: Mit 68 Schlägen eröffnet der 1968 geborene Markus Brier sein Golfjahr 2021, womit aus heimischer Sicht nur Niklas Regner mithalten kann.

Nach der Ouverture am Roten Meer spielt die Pro Golf Tour im Haugschlag GC den ersten Akt der neuen Golfsaison. Der anspruchsvolle Waldviertler Kurs macht damit zugleich das Dutzend voll um der Deutschen Satellite Tour eine perfekte Golfbühne zu bieten. Gleich 20 Österreicher wollen sich diese Gelegenheit des seltenen Heimvorteils nicht nehmen lassen, vor allem Clemens Gaster und Felix Schulz, die sich in Ägypten schon in starker Form präsentierten. Aber auch Evergreen Markus Brier steigt in Haugschlag wieder in den Golfzirkus ein um sich für die Saison der Legends Tour einzuspielen. Gespannt darf man aber auch erneut auf die Leistungen unserer Topamateure Niklas Regner und Max Lechner sein. Insgesamt 133 Pros und 23 Amateure aus 20 Nationen sorgen für ein übervolles Starterfeld.

Nach langer Turnierpause kann Markus Brier mit der Standortbestimmung im Waldviertel mehr als nur zufrieden sein. Der 52-jährige Wiener agiert vor allem bombensicher, lässt am Eröffnungstag nur ein einziges Bogey zu und versenkt auch vier Birdieputts, zwei davon nach präzisen Eisenschlägen auf Par 3-Löchern. Mit der 68 (-3) bringt er die drittbeste Runde am Vormittag herein und ist am Ende des Tages Sechster.

Topamateur Niklas Regner wird den hohen Erwartungshaltungen mit der 68 (Platz 6) einmal mehr gerecht. Dabei blieb der Steirer mit vier Birdies noch unter seinen Möglichkeiten, hielt jedoch mit nur einem Bogey die Fehlerquote äußerst gering. Eine positive Überraschung liefert der junge Oberösterreicher Florian Schweighofer, der mit einem Birdie-Doppelschlag auf den Schlusslöchern zur 69 stürmt und damit nur um einen Schlag von den Top 10 entfernt bleibt.

Gerold Folk lässt mit 7 Birdies sein enormes Potential aufblitzen, beim Hobeln fallen aber mit vier Bogeys und einem Doppelbogey zu viele Späne, womit sich mit der 70 nur haarscharf eine Auftaktrunde unter Par ausgeht. Der Vorarlberger Michael Vonbank, eine fixe Größe auf der Pro Golf Tour, schreibt mit der 69 auf Platz 14 an.

Die klar beste Auftaktrunde geht dem Niederländer Max Albertus mit 65 Schlägen auf, womit er sich bereits um 2 Shots von den schärfsten Verfolgern wie dem Deutschen Finn Fleer oder den Franzosen Dimitri Darnaud, Romain Vallaeys und Antoine Sammarchi absetzt.

Leaderboard Haugschlag NÖ Open

SHARE... FacebooktwitterredditpinterestlinkedinmailFacebooktwitterredditpinterestlinkedinmail
FOLLOW US... twitterrssyoutubetwitterrssyoutube

Online Casino Zahlungsmethoden: Die Besten in Österreich

Hochwertige Online Casinos in Österreich unterstützen eine breite Auswahl an Zahlungsmethoden für Ein- und Auszahlungen. In diesem Artikel möchten wir Ihnen die Unterschiede der Casino-Zahlungsarten und dessen Eigenschaften erklären, damit Sie im Anschluss die beste Online Casino Zahlungsmethode für Ihre Bedürfnisse finden. Prinzipiell gibt es bei Online Casino Bezahlmethoden gewisse Unterschiede im Mechanismus, um das Geld auf das Casino Konto gutzuschreiben. Hierzu eine verständliche Zusammenfassung aller bekannten und gängigen Zahlungsmittel für Online Casinos im DACH-Raum.

Online Casino Zahlungsmöglichkeiten im Überblick

Heutzutage sind die Zahlungsmethoden in Online Casinos vielseitig und den Anwendern stehen verschiedene Optionen zur Verfügung. Hier die bekanntesten Zahlungsarten, um in Online Casinos sicher und schnell zu bezahlen:

♦ E-Wallets: E-Wallet ist eine Art Prepaid-Konto, auf dem ein Benutzer sein Geld für zukünftige Online-Zahlungen speichern kann. Das bekannteste E-Wallet ist PayPal, aber auch Neteller und Skrill sind sehr bekannt.
♦ Kreditkarten: Eine physische oder virtuelle Karte, welche von einer Bank oder Zahlungsdienste ausgegeben wird und die es dem Inhaber ermöglicht, Waren oder Dienstleistungen auf Kredit zu erwerben. Die bekanntesten Kreditkarten-Anbieter sind Visa & Mastercard.
♦ Instant-Banking: Instant Banking ist eine Internet-Zahlungsart, die auf dem Online-Banking-Verfahren basiert. Es ist eine schnelle, sichere und einfache Lösung, um Zahlungen über das Internet durchzuführen. Die bekanntesten Anbieter sind: Klarna, Giropay und Sofortüberweisung.
♦ Prepaid-Karten: Die Prepaid-Karte ist eine Zahlungskarte ähnlich einer Kreditkarte mit dem Unterschied, dass nur vorausbezahltes Guthaben ausgegeben werden kann. Die bekannteste Prepaid-Karte in Österreich ist die Paysafecard. Aber auch E-Wallets wie Paypal, Skrill und Neteller stellen Ihren Kunden auf Wunsch Prepaid-Karten zur Verfügung.
♦ Handyrechnung: Bei dieser Zahlungsart wird das Guthaben der SIM-Karte belastet beziehungsweise im Handyvertrag auf Rechnung gestellt. Ein Casino mit Handyrechnung zu finden ist in Österreich nicht leicht. Dennoch gibt es ein paar Casinos, welche diese Zahlungsmethode akzeptieren.
♦ Apple Pay & Google Pay: Eine sehr innovative Casino-Zahlungsmethode, welche sich immer größerer Beliebtheit bei österreichischen Spielern erfreut. Daher akzeptieren immer mehr Casinos Zahlungen via Smartphone. Das System ähnelt dem Kreditkarten-System, nur muss man nicht mehr die Kartennummer eingeben. Dadurch sind Zahlungen via Smartphone schneller und sicherer, als herkömmliche Kreditkarten-Zahlungen.
♦ Lastschrift und Banking-Optionen: Die Lastschrift mit Tan-Verfahren ist im Grunde eine klassische Online SEPA-Überweisung. Mithilfe des neuen Instant-SEPA-Verfahrens der Bezahlmethode wird das Echtgeld-Guthaben sofort im Casino-Konto gutgeschrieben. Vor allem für Kunden aus dem DACH-Raum ist diese Methode sehr empfehlenswert.
Mehr Informationen zu Online Casino Zahlungsmöglichkeiten und Bonus erhalten Sie unter dem Link: https://gold-chip.at/zahlungsmethoden/. Nun zu den wichtigsten Aspekten für eine reibungslose Einzahlung und Auszahlung bei Online-Glücksspielanbietern in Österreich, Deutschland und der Schweiz.

Online Casino Zahlungsarten: Sicherheit, Gebühren, Limits & Dauer

Wie sie im oberen Kapital gesehen haben, stehen Ihnen als Spieler aus dem DACH-Raum viele Online Casino Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Aber welche Zahlungsmethoden sind nun die besten? Dieser Aspekt hängt nicht zuletzt von den Casinos ab. Den jedes Online Casino hat verschiedene Kosten, Limits & Transaktionszeiten für verschiedene Zahlungsoptionen. Hier unsere Tipps für die richtige Zahlungsanbieter-Wahl:

Sicherheit bei Einzahlung & Auszahlung

Im Internet eine Zahlung zu tätigen ist generell sicher und leicht, nichtsdestotrotz sollte man das Thema Sicherheit ernst nehmen. Immer wieder passieren Hacker-Angriffe und Phishing-Versuche und man sollte stets wachsam sein. Hierbei ist es egal, welche Online Casino Zahlungsart Sie wählen, um Einzahlungen oder Auszahlungen zu tätigen, um ihre Transaktionen effektiv zu schützen, können Sie diese allgemeinen Tipps für Sicherheit bei den Bezahlmethoden nutzen:

♦ SSL-Verschlüsselung: Überprüfen Sie vor jeder Einzahlung & Auszahlung, ob Ihre Transaktion mit den geöffneten Internet-Seiten verschlüsselt ist. Dies können Sie anhand eines einfachen Tests erkennen. Befindet sich neben der Adressleiste des Browsers ein Schloss, ist die Verbindung zur Glücksspiel-Seite verschlüsselt und sicher.
♦ Sicheres Passwort: Wenn es um Geld geht, dann ist die Wahl eines sicheren Passwortes unumgänglich. Egal, welchen Zahlungsanbieter sie verwenden oder bei welcher Glücksspiel-Seite Sie Einzahlungen oder Auszahlungen tätigen. Das Passwort sollte stets mindestens 8 Charaktere haben, Groß- und Kleinbuchstaben enthalten, Nummern und Sonderzeichen besitzen.
♦ Zwei-Faktor-Authentifizierung: Verwenden Sie als E-Wallets für die Online Casino Ein- und Auszahlung, sollten Sie als zusätzliche Sicherheitsstufe die Zwei-Faktor-Authentifizierung bei den Zahlungsmethoden aktivieren. Infos hierfür finden Sie direkt bei E-Wallet-Provider.
♦ Vertrauenswürdige Online Casinos: Österreicher, Schweizer und Spieler aus Deutschland sollten sich für Casinos mit einer EU-Glücksspiellizenz entscheiden. Diese Casinos wurden einem gründlichen Test unterzogen und man kann sicher und entspannt Geld Ein- und Auszahlen. Zudem werden diese Anbieter von unabhängigen Prüforganen auf Ihre Qualitätsstandards überprüft.
Zahlungsoptionen von Online Casinos: Die Gebühren
Der Transfer von Geld zu und von einer Glücksspiel-Seite beinhaltet im Regelfall keine Gebühren. Dennoch kann der Provider vom Zahlungsmittel für gewisse Transaktionen oder Überweisungen gebühren erheben. Hierzu ein kurzer Überblick zu den Transfer-Gebühren:
♦ Online Casino Einzahlung: Im Regelfall keine Gebühren vonseiten des Online Casinos.
♦ Online Casino Auszahlung: Im Regelfall keine Gebühren vonseiten des Online Casinos.
Nichtsdestotrotz kann es sein, dass das gewählte Zahlungsmittel Gebühren erhebt. Hierzu einige Beispiele:
♦ E-Wallets: Aufladung und Überweisung auf Bankkonto könnte mögliche Gebühren enthalten.
♦ Prepaid-Karte: Die Aufladung der Prepaid-Karte und das Abheben vom Geld könnte Kosten verursachen.
Diese Art von Kosten werden aber nicht von den Online Glücksspiel Anbietern verursacht, sondern von den Providern der Zahlungsarten. Daher ist es empfehlenswert, dass man sich vorab beim Providern der gewählten Online Casino Zahlungsarten über mögliche Kosten informiert.

Online Casino Einzahlung & Auszahlung: Die Limits

Die Limits für Online Casino Ein- und Auszahlungen variieren je nach Zahlungsmethode und Casino-Anbieter. Die Limits des Online Casinos werden dabei stets im Menü für Einzahlungen und Auszahlungen angegeben. Unseren Erfahrungen nach können wir Ihnen folgende Einschätzung für die Limits von bestimmten Zahlungsarten mit auf den Weg geben. Bedenken Sie aber bitte, dass es sich dabei, um eine bloße Orientierungshilfe handelt.

Gängige Limits bei Einzahlungen in Online Casinos:
♦ E-Wallets: Mindesteinzahlung liegt im Schnitt bei 10 Euro und der Maximalbetrag bei 2.500 Euro pro Einzahlung.
♦ Kreditkarte: Mindesteinzahlung liegt im Schnitt bei 10 Euro und der Maximalbetrag bei 10.000 Euro pro Einzahlung.
♦ Paysafecard: Mindesteinzahlung liegt im Schnitt bei 10 Euro und der Maximalbetrag bei 250 Euro pro Einzahlung.
♦ Lastschrift & Überweisung: Mindesteinzahlung liegt im Schnitt bei 50 Euro und der Maximalbetrag bei 10.000 Euro pro Einzahlung.
Online Casinos mit 5 Euro Mindesteinzahlung gibt es aktuell keine im DACH-Raum.
Gängige Limits bei Auszahlungen in Online Casinos:
♦ E-Wallets: Mindestesszahlung liegt im Schnitt bei 20 Euro und der Maximalbetrag bei 2.500 Euro pro Auszahlung.
♦ Kreditkarte: Mindestauszahlung liegt im Schnitt bei 20 Euro und der Maximalbetrag bei 10.000 Euro pro Auszahlung.
♦ Lastschrift & Überweisung: Mindestauszahlung liegt im Schnitt bei 100 Euro und der Maximalbetrag ist meistens unlimitiert.

Bedenken Sie bitte, dass Sie bei den meisten Online Casinos mit jenen Zahlungsmethoden auszahlen müssen, mit denen Sie vorher eingezahlt haben. Daher empfehlen wir stets eine Casino Lastschrift Einzahlung oder eine Einzahlung via Kreditkarte vorzunehmen, da diese keine extra Kosten verursachen. Spieler aus Deutschland, Schweiz und Österreich können hierbei auf Instant-Banking-Anbieter wie Klarna, Giropay und Sofortüberweisung zurückgreifen.

Dauer der Ein- und Auszahlung bei Online Casinos

Eine Einzahlung wird bei den meisten Online Casinos sofort gutgeschrieben und auch der zugehörige Bonus wird sofort auf dem Konto des Kunden gutgeschrieben. Die einzige Ausnahme besteht bei der klassischen Überweisung. Hier dauert es im Schnitt 3 Arbeitstage, bis die Zahlung ankommt und das Geld und der Bonus auf dem Konto des Kunden gutgeschrieben werden.

Bei den Auszahlungen hängt die Dauer von den gewählten Methoden und der Summe ab. Kleine Beträge bis zu 10.000 Euro können auf die Kreditkarte oder das E-Wallet ausgezahlt werden. Im Schnitt wird die Auszahlung sofort oder innerhalb von 1 bis 2 Arbeitstagen bearbeitet. Anhand des folgenden Links: https://gold-chip.at/casino-mit-auszahlung/ können Sie sich ein besseres Bild über Auszahlung und deren Dauer verschaffen.

Gewinnt ein Spieler bei einem Anbieter viel Geld, kann es passieren, dass die Auszahlung bis zu 5 Arbeitstage dauern kann. Dies liegt daran, dass höhere Beträge bei den meisten Online Casinos nur via Überweisung dem Spieler übermittelt werden.
In welchen Online Casinos kann man mit PayPal bezahlen?

Aktuell ist bei Online Casino Zahlungsmethoden die Option mit PayPal zu zahlen nicht vorhanden. Dies bedeutet, dass die Spieler aus Deutschland, Österreich und Schweiz Einzahlungen im Online Casino nicht über PayPal erledigen können. Dies gilt natürlich auch für die Auszahlung.

Grund hierfür ist es, dass sich PayPal vor 3 Jahren komplett aus dem Casino-Zahlungsmethoden-Geschäft zurückgezogen hat. Im Casino Einzahlen mit PayPal ist nicht mit dem Käuferschutz des Unternehmens vereinbar. Einige Portale und Anbieter werben zwar noch mit PayPal-Einzahlungen, aber Kunden finden schnell heraus, dass die Einzahlungen mit PayPal nicht möglich sind.

Eine hervorragende Alternative zu PayPal ist das Ein- und Auszahlen mit dem Handy. Es geht genauso schnell und wie bei PayPal besitzt jeder Spieler ein Smartphone. Auch Apple Pay oder Google Pay kann als Alternative zu PayPal verwendet werden.

Online Casino Zahlungsmethoden und Bonus

Bei der Wahl der Online Casino Zahlungsmethoden sollte man auch den Bonus des Anbieters berücksichtigen. Die Angebote der Online Spielotheken sind vielfältig, aber dennoch gibt es bei den Bonus-Bedingungen grobe Unterschiede. Wenn Sie einen Bonus aussuchen, dann sollten Sie vorher einen Test zurate ziehen und überprüfen, ob die Angebote zu Ihren Lieblingsspielen passen.

Zudem müssen Sie vor Auszahlung des Bonus bestimmte Umsatzbedingungen erfüllen. Für die Erfüllung der Umsatzbedingungen eignen sich in der Regel die Spielautomaten am besten. Hierzu einige Bonus-Beispiel gängiger Online-Spielotheken in Deutschland, Österreich und Schweiz.

♦ Willkommensbonus: Im Schnitt bis zu 100 Prozent der ersten Einzahlung + viele Freispiele
♦ Reload-Bonus: Für Einzahlungen an einem bestimmten Tag
♦ VIP-Bonus: Für Spieler die oft spielen und dadurch extra Bonus-Geld und Freispiele erhalten

Der Bonus ist im Regelfall von den verwendeten Zahlungsmethoden unabhängig. In manchen Fällen müssen Kunden vor der Einzahlung den Bonus-Code angeben, damit Sie das Bonus-Angebot erhalten.

Die Sicherheit im Test: So finden Sie seriöse Casinos

Da wir Ihnen nun alle Aspekte der Zahlungsmethoden erklärt haben, möchten wir Ihnen noch ein paar Tipps mit auf den Weg geben, damit Sie ein seriöses und hochwertiges Casino erkennen. Hierzu eine kurze Übersicht:
♦ Glücksspiellizenz: Ein seriöses Casino hat eine gültige Glücksspiellizenz einer angesehenen Glücksspielbehörde. Ein gutes Beispiel hierfür ist die in der EU ansässige Glücksspielbehörde Malta.
♦ Prüfsiegel: Zusätzliche Prüfsiegel und Zertifikate sind ein weiteres Zeichen für Seriosität, Fairness und Sicherheit im Casino. Bekannte Prüfsiegel sind jene von iTech Labs und eCOGRA.
♦ Bewertungen und Tests: Recherchieren Sie über Bewertungen & Tests über das gewählte Casino. Nur ein unabhängig geprüftes Casino erfüllt die besten Qualitätsstandards.
♦ Software-Provider: Hochwertige und bekannte Software-Provider wie Microgaming, Novoline oder NetEnt sind ein Zeichen für Qualität, Transparenz & Fairness.
♦ Kundendienst: Ein hochwertiges Casino sollte einen 24/7 erreichbaren Kundendienst besitzen. Die meisten Online-Spielstätten bieten einen Kundendienst via Live-Chat. Dieser sollte schnell und präzise Antworten.
♦ Zahlungsmethoden: Viele bekannte Zahlungsmethoden sind ein weiteres Zeichen für Hochwertigkeit und Qualität. Unterstüzt das Casino Mastercard, Visa, Trustly & Co. Dann bedeutet dies, dass Sie dem Casino vertrauen können.

Fazit: Im Casino sicher Ein- und Auszahlen

In diesem Artikel haben wir alles relevanten Aspekte betrachtet, welche Sie bei der Wahl der Casino-Zahlungsmethode berücksichtigen sollten. Im Grunde gibt es keine ideale Casino-Zahlungsmethode, denn natürlich ist dies auch immer eine Sache der Subjektivität und Präferenz des Spielers.

Dennoch kann man sagen, dass wenn Sie gerne für hohe Beträge im Casino spielen, sollten Sie eher auf Kreditkarten, Lastschrift und Instant-Banking zurückgreifen. Wenn Sie für kleine Beträge spielen, dann können Sie auch die Zahlungsarten Handy, E-Wallet, Paysafecard, Apple Pay oder Co. wählen. In allen Fällen sollte das Casino eine gültige EU-Lizenz besitzen und zusätzliche Zertifikate & Prüfsiegel für Qualität.

 

SHARE... FacebooktwitterredditpinterestlinkedinmailFacebooktwitterredditpinterestlinkedinmail
FOLLOW US... twitterrssyoutubetwitterrssyoutube

Wie kann man herausfinden, dass ein Online Casino Österreich seriös ist? – Tipps für Einsteiger

Für Anfänger ist es gar nicht leicht, direkt auf Anhieb ein gutes Online Casino zu finden. Die Auswahl allein in Österreich ist schier unendlich. Und bei einem guten Casino spielen viele Faktoren eine Rolle: Seriosität, Fairness, die Auswahl der Spiele (Slots, Poker..), Bonus, Freispiele und Willkommensbonus und viele weitere. Worauf du als Anfänger achten solltest, wollen wir dir gleich verraten. Natürlich geben wir dir auch unsere Empfehlungen für beste Online Casinos mit auf den Weg! So findest du leicht ein vertrauenswürdiges Casino, das Spaß macht.

Worauf ist als Einsteiger bei Online Casinos in Österreich zu achten?

Wir haben eben bereits angeschnitten, worauf es bei einem Online Casino ankommt. Gerade als Anfänger blickt man nicht leicht durch den Glücksspiel-Dschungel. Aber als Einsteiger kannst du dir direkt einen guten Willkommensbonus bei manchen Casinos abstauben. Darauf zu achten, könnte sich direkt lohnen, um Freispiele zu erhalten!
Generell sind Bonus Aktionen von Top Online Casinos ein wichtiges Kriterium, das es nicht zu vernachlässigen gilt. Die besten Online Casinos bieten nicht nur einen Willkommensbonus sondern weitere Bonus-Aktionen, die es entweder jeder Woche gibt oder zu bestimmten Ereignissen. Sich im Vorfeld zu informieren, welche Boni es in welchen Casinos Österreichs gibt, kann einen großen Unterschied machen.

Das sind die Kriterien für ein zuverlässiges Online Casino

Für Sicherheit, Zuverlässigkeit und Fairness ist es wichtig, dass der Casino Anbieter eine Gaming Authority bzw. eine EU Lizenz besitzt. Die Casinos müssen bestimmten strikten Vorgaben entsprechen, um in der EU anerkannt und erlaubt zu sein. Wenn ein Casino dies hat, kann man als Spieler sich schon einmal sicher fühlen. Natürlich gehören zu einem seriösen Online Casino auch ausformulierte und aktuelle Allgemeinen Geschäftsbedingungen (“2021 alle Rechte vorbehalten”).

Natürlich sollten deine persönlichen Daten sicher verschlüsselt werden. Dies ist auch für die Auszahlung wichtig.

Online Casino Spiele: Zufallsgeneratoren sorgen für Sicherheit und Fairness

Für noch mehr Fairness haben vertrauenswürdige Spielentwickler und Casino Betreiber Zufallsgeneratoren, allgemein auch bekannt unter “random number generator”. Diese bestimmen im Zufallsprinzip, wann Gewinne eingefahren werden und echtes Geld ausgezahlt werden kann. Neue Spieler sollten deshalb darauf achten, dass die genutzte Software bekannt und vertrauenswürdig ist. Die Software von Pragmatic Play, Play’n Go oder Big Time Gaming ist beispielhaft dafür.

Was ist das beste Online Casino und wo kann man große Gewinne einfahren?

Beste Online Casinos Österreich sind natürlich subjektiv. Dennoch haben wir uns nach den bereits erwähnten Kriterien umgeschaut und anhand dieser Aspekte ein paar Casinos bewertet. Die besten Casinos für Österreich sind unserer Meinung nach: N1, 20Bet und Slothunter Casino.

Internet Casino: Was haben Sie zu bieten?

Bei unseren Tests und Erfahrungsberichten achten wir darauf, dass es eine große Auswahl an Spielen gibt. Dabei soll es eine gute Menge an Roulette, Blackjack Spielen, Spielautomaten (Slot Spiele) und Live Dealer Spiele geben. Für uns sollte es mindestens zehn verschiedene Roulette Games und Online Slots geben. Für Anfänger ist es vielleicht noch nicht so wichtig, dass es viel Auswahl zum Online Spielen gibt. Aber Profis möchten eine gewisse Abwechslung in Casinos online.

Internet Casinos Österreich: Häufig gestellte Fragen

Zum Abschluss unseres kleinen Überblicks für Anfänger möchten wir noch auf die meist gestellten Fragen Bezug nehmen.

1.Kann man Online Glücksspiel auch mit dem Smartphone oder Tablet machen?
Ja, es gibt bei vielen Casinos auch die Möglichkeit des Mobile Casino. Entweder haben die Casinos Österreich eine eigene App oder die Spiele sind auch mobil im Browser verfügbar.

2.Wie kann man sich nach dem Gewinnen Echtgeld auszahlen lassen?
Auszahlungen sind in jedem Casino unterschiedlich. Oft stehen verschiedene Wege zur Auszahlung bereit. Dies ist aber oft mit einer Gebühr verbunden. Welcher Weg zur Auszahlung der Beste ist, um am Ende besonders viel Echtgeld auf dem Konto verbuchen zu können, ist unterschiedlich. Auch bei der Einzahlung solltest du darauf achten. Viele Mittel zur Einzahlung haben keine Gebühr, dauern aber vielleicht länger. Beliebte Anbieter sind Neteller, Paysafecard, E Wallet und einfach die normale Kreditkarte.

3.Gibt es auch VIP Programme?
Ja, viele Casinos haben auch Treue-Programme. Um von dem besonderen Bonus und Freispiele profitieren zu können, musst du in den meisten Casinos mit Echtgeld spielen. Der Spieler bekommt dann einen Bonus, den andere nicht haben: zum Beispiel weitere kostenlose Spiele, Cashback, Freispiele und so weiter. Je nach Level wird der Bonus besser.

Wir hoffen, dass wir dir als Anfänger einen guten Überblick geben konnten. Nun kennst du unsere Casino Bewertung, die wichtigsten Faktoren, die es zu beachten gibt und weißt worauf du bei einer Auszahlung, beim Willkommensbonus und Freispiele achten musst. Falls du weitere Fragen hast, kannst du uns gerne kontaktieren.

 

SHARE... FacebooktwitterredditpinterestlinkedinmailFacebooktwitterredditpinterestlinkedinmail
FOLLOW US... twitterrssyoutubetwitterrssyoutube

Luxus-Golf-Resorts auf der ganzen Welt

Golfreisen werden in der heutigen Zeit immer beliebter. Dies ist auch der Grund, warum es auf der ganzen Welt mittlerweile zahlreiche Luxus-Golf-Resorts gibt. Plant man eine Golfreise, dann ist es auch gar nicht so einfach, dass passende Golf Hotel für sich zu finden. Deshalb haben wir Ihnen die besten Luxus-Golf-Resorts auf der ganzen Welt herausgesucht.

Wenn auch Sie noch auf der Suche nach einem luxuriösen Golf Hotel sind, dann sind Sie bei uns genau an der richtigen Adresse, in unserem Wettanbieter Test, haben wir mal alle Golfhotels auf der ganzen Welt etwas näher unter die Lupe genommen, denn Golf gehört mittlerweile auch zu den beliebtesten Wetten, die Menschen vor allem in Österreich abschließen.

Das Fancourt Estate in Südafrika

Ein wahres Luxus Resort für Golfer ist das Fancourt Resort, das sich in Südafrika befindet. Dieses Resort weist eine Größe von insgesamt 613 Hektar auf. Hier findet man einen Golfplatz mit 18 Loch vor. Doch nicht nur der Golfplatz selbst kann in diesem Resort überzeugen, sondern vor allem auch die Landschaften, die rundum dem Resort liegen. Das Hotel verfügt über eine eigene Golf Academy. Auch hat man von diesem Resort Zugang zu vielen privaten Golfplätzen. Nach dem Golf spielen, kann man einen angenehmen Spaziergang durch den Hotelpark unternehmen. Auch die Kulinarik in diesem Resort ist allemal überzeugend!

Shangri La Villingili auf den Malediven

Wenn Sie auf der Suche nach einem Luxus-Golf-Resort sind, welcher sich direkt am Meer befindet, dann sind Sie im Shangri La Villingili bestens aufgehoben. Hier wird den Spielern eine 9-Loch Golfanlage geboten. Dieser Golfplatz bietet eine malerische Kulisse. Vor allem für Profis handelt es sich hierbei um ein sehr beliebtes Urlaubsziel. Neben Golfen kann man hier auch viele weitere Aktivitäten im Freien machen. Ob, Wasserskifahren, Tauchen, Schnorcheln oder Surfen, hier wird mit Sicherheit keinem so schnell langweilig.

Vila Vita Parc Resort & Spa

Auch beim Vila Vita Parc Resort & Spa handelt es sich um eine wunderschöne Anlage, die sich perfekt für Golfer anbietet. Insgesamt findet man in diesem Hotel 170 Zimmer und zahlreiche umliegende Golfplätze vor. Das Resort befindet sich inmitten einer wunderschönen Natur und blühenden Gärten. Auch die maurische Architektur kann sich hier allemal sehen lassen. Gehören Sie ebenfalls zu den Menschen, die etwas Kultur kennenlernen möchten, dann sind Sie in diesem Resort bestens aufgehoben.

Mandarin Oriental Marrakech

Ein weiteres beliebtes Resort ist das Mandarin Oriental, welches sich in Marrakech befindet. Auch hier kann man viele Profi Golfer vorfinden. Das Hotel bietet neben zahlreichen Golfplätzen auch einen Spa Bereich, der sich bestens zur Entspannung und Erholung anbietet. Hier können Sie Golfen neben hohen Palmen und vielen Wasserflächen. Insgesamt wird Ihnen hier eine Fläche von 20 Hektar geboten. Das Hotel bietet zudem auch viele Suiten und Villen an, die allemal in ihrer Ausstattung überzeugen können.

 

SHARE... FacebooktwitterredditpinterestlinkedinmailFacebooktwitterredditpinterestlinkedinmail
FOLLOW US... twitterrssyoutubetwitterrssyoutube