Advertisement

South African Open Live-Scoring

LIVE-SCORING


SOUTH AFRICAN OPEN



3.12. - 6.12.2020, Gary Player GC,
Sun City, RSA, Euro 1,100.000


Matthias Schwab bei der traditionsreichen South African Open.
FINAL: Matthias Schwab hatte auch am Moving Day wieder mit einigen Ungenauigkeiten zu kämpfen und rutschte mit einer weiteren 72 (Par) sogar bis knapp hinter die Top 10 zurück. Laut eigener Aussage will er am Sonntag noch einmal alle Kräfte mobilisieren und versuchen eine letzte starke Runde aufs Tableau zu brennen. Findet der Rohrmooser rasch den benötigten Rhythmus, könnte sich auch das für Dubai benötigte Spitzenresultat - je nach Leaderboard-Konstellation könnte sogar ein alleiniger 2. Rang nötig sein - ausgehen.

Wie schon am Vortag geht aber gleich der Start wieder richtig daneben. Zwar muss er diesmal am Par 5 kein Doppelbogey einstecken, doch auch ein Bogey macht die ohnehin bereits schwierige Aufgabe noch deutlich schwerer. Anders als am Moving Day gelingt diesmal jedoch postwendend der wichtige Konter. Das stabilisiert zwar klar das Spiel des Schladming-Pros, weitere Birdies wollen auf den folgenden Bahnen jedoch noch keine gelingen.

Selbst das Par 5 der 11, das bislang zwei Birdies und sogar ein Eagle spendierte, lässt am Finaltag nur das Par zu. Nach satten zehn Löchern mit der vorgegebenen Schlaganzahl geht sich dann am Par 3 der 13 zum zweiten Mal am Sonntag nur ein Bogey aus, was ihn auch wieder etwas hinter die Top 10 zurückrutschen lässt. Diesmal kann er auf den Fehler auch nicht rasch reagieren und stolpert auf der 17 sogar über noch einen weiteren Schlagverlust.

Diesmal kann er auf den Fehler auch nicht rasch reagieren und stolpert auf der 17 sogar über noch einen weiteren Schlagverlust. Zum Abschluss nimmt er dann aber vom Par 5 der 18 noch sein zweites Birdie mit, unterschreibt so die 73 (+1) und beendet das Turnier so immerhin noch mit einem Erfolgserlebnis. Das anvisierte Top-Resultat geht sich aber nicht aus, womit er auch den Sprung unter die Top 60 der Order of Merit und somit auch zum Finalturnier nach Dubai verpasst.

POS SPIELER SCORE PAR STATUS
14
+2
Matthias Schwab 72 (+1) -4 FINAL


Advertisement