Neue Bestmarke

SENIOR OPEN CHAMPIONSHIP – FINAL: Markus Brier sorgt mit einer finalen 72 (Par) am Old Course für einen neuen österreichischen Senior Major Rekord und zeigt, dass er durchaus bereits wieder mit der Weltelite mithalten kann.

Im Home of Golf gibt Markus Brier sein Debüt bei einem Senior Major. Der Jung Fünfziger misst sich am Old Course von St. Andrews erstmals mit den Altstars von Titelverteidiger Bernhard Langer über Miguel-Angel Jimenez bis zu US-Evergreens wie Fred Couples, John Daly oder Steve Stricker. Nach seinem großartigen Auftritt in Carnoustie ist Langer einmal mehr der große Favorit, den es zu schlagen gilt.

Markus Brier findet sich dann gleich am Donnerstag-Nachmittag auf den Frontnine sehr gut zurecht, tritt sich nach dem Turn aber etliche Fehler ein und muss sich schließlich mit der 73 (+1) zufrieden geben. Am Freitag tritt “Maudi” das Gaspedal jedoch spürbar durch und lässt mit einer 69 (-3) im Kampf um den Cut überhaupt nichts anbrennen.

Damit übersprang er gleich bei seinem ersten Senior-Major die gezogene Linie und ist nach Gordon Manson der erst zweite Österreicher dem dies gelang. Bei stürmischen Verhältnissen hat Markus Brier dann am Samstag alle Hände voll zu tun und tritt sich erneut auf den Backnine einige Fehler ein. Mit der 76 (+4) rutschte er im Klassement doch um einige Ränge zurück und hofft nun am Sonntag noch auf eine abschließende rote Runde.

Solide mit Schönheitsfehler

Bei durchwegs freundlicheren Bedingungen spult Markus Brier dann am Finaltag souverän die Pars ab und nimmt am einzigen Par 5 der Frontnine ein Birdie mit. Mit dem zartrosa Zwischenergebnis büßt er ob der freundlicheren Verhältnisse aber sogar ein paar Ränge ein.

Erst nach dem Turn legt der Wind langsam aber sicher etwas zu, was Österreichs ersten European Tour Sieger mit weiteren souveränen Pars doch um ein paar Ränge nach oben klettern lässt. Als bereits alles auf eine rote Abschlussrunde hindeutet, wird ihm das weltberühmte Road Hole noch zum Verhängnis und er muss den ersten und einzigen Schlag am Finaltag abgeben.

Doch auch mit der 72 (Par) macht Markus Brier am Sonntag in St. Andrews etliche Ränge gut und verbessert mit Rang 40 sogar knapp den bisherigen Senior Major Rekord von Gordon Manson, der 2016 41. wurde.

>> Leaderboard Senior Open Championship

SHARE... FacebooktwitterredditpinterestlinkedinmailFacebooktwitterredditpinterestlinkedinmail
FOLLOW US... twitterrssyoutubetwitterrssyoutube