SCORES AUSTRIA

DUBAI WORLD TOUR



21.11. - 24.11.2019, Jumeirah Golf Estates,
Dubai, VAE, US$ 8,000.000

Schwab und Wiesberger beim Saisonfinale in Dubai.
DONNERSTAG: Als erster Österreicher der Golfgeschichte greift Bernd Wiesberger nach der Harry Vardon Trophy, dem prestigeträchtigen Gewinn der Jahreswertung der European Tour. Beim Saisonfinale in Dubai hat der Oberwarter zwar mit Tommy Fleetwood, Jon Rahm, Shane Lowry und Matt Fitzpatrick vier hochkarätige Rivalen, hat aber als einziger die Chance aus eigener Kraft die Jahreswertung für sich zu entscheiden. Mit einem Sieg oder einem alleinigen zweiten Platz bei der Dubai World Tour Championship wäre der 34-jährige nicht mehr einzuholen.

Matthias Schwab ist erstmals im Kreis der besten 50 der Jahreswertung für das elitäre Finalturnier qualifiziert und möchte einmal mehr in aktueller Bombenform ganz vorne mitmischen.

POS SPIELER SCORE PAR STATUS
0   Matthias Schwab 08:25 MEZ Par OFFLINE
0   Bernd Wiesberger 09:40 MEZ Par OFFLINE


THE RSM CLASSIC



21.11. - 24.11.2019, Sea Island Resort,
Brunswick, GA, US$ 6,600.000

Sepp Straka beschließt in Georgia sein PGA Tour-Jahr 2019.
DONNERSTAG: In seiner zweiten Heimat Georgia beschließt Sepp Straka ein aufregendes und sensationelles Debütjahr auf der PGA Tour. Nach dem Gewinn der neuen Tourkarte startete der Austroamerikaner zwar mit sechs verpassten Cuts in seine ersten 7 Turniere der neuen Saison, schrieb aber mit dem 4. Platz in Houston schon einmal ordentlich im FedExCup an.

In das Sea Island Resort kann Sepp täglich von daheim mit dem Auto fahren und hofft so auf gewissen Heimvorteil. Im Vorjahr verpatzte Straka jedoch sein "Heimspiel" gründlich, als er sich nach Runden von 73 und 80 Schlägen am falschen Ende des Klassements widerfand.

POS SPIELER SCORE PAR STATUS
0   Sepp Straka - Par OFFLINE


LIVE-SCORES


DUBAI

RSM CLASSIC

TS FINAL