Advertisement

Challenge Tour Leaderboard

GRAND FINAL



4.11.-7.11.2021, T-Golf&CC, Mallorca, ESP, Euro 450.000
12°
Sonnig
Gefühlt: 11°C
Wind: 14km/h 300°
Feuchtigkeit: 59%
Druck: 1010.5mbar
UV-Index: 0
10h11h12h
13°C
14°C
14°C


Lukas Nemecz und Niklas Regner beim Tourfinale auf Mallorca.
FINAL: Lukas Nemecz konnte nach der verpatzten zweiten Runde mit einer 70 (-1) am Samstag wieder zu den Toprängen aufschließen und geht als 12. mit nur einem Schlag Rückstand auf die besten 10 in den Finaltag. Ein abschließendes Spitzenresultat könnte ihm wohl auch in der Jahreswertung noch den ein oder anderen Platz bringen, womit sich die Startchancen auf der European Tour kommendes Jahr erhöhen könnten.

Die letzte Umrundung beginnt dann jedoch alles andere als prickelnd, brummt ihm doch gleich die 1 und das darauffolgende Par 5 zwei schnelle Fehler auf. In Folge stabilisiert er aber sein Spiel, hält weitere Fehler gekonnt fern und krallt sich auf der 5 auch das erste Birdie, womit er noch in Schlagdistanz zu den Spitzenplätzen bleibt.

Ein zweites Par 5 Bogey auf der 11 lässt eine erhoffte Aufholjagd dann gar nicht erst zu und er muss sich in Folge sogar bis zur 17 gedulden, ehe das nächste Birdie auf die Scorecard wandert. Am Ende geht sich zwar nur die 72 (+1) aus, Rang 18 auf Mallorca reicht aber um die Jahreswertung als 10. in den Top 10 abzuschließen.


Niklas Regner machte am Moving Day zwar mit der 72 (+1) einige wenige Ränge gut, auf den angepeilten 2. Platz - dieser würde ihn noch unter die Top 20 der Jahreswertung katapultieren, womit er sich wie sein Landsmann das European Tour Spielrecht sichern würde - fehlen aber bereits 11 Schläge, weshalb es am Sonntag nun wohl vorrangig darum geht die Saison mit einer starken Runde gebührend zu beenden.

Allerdings will am Sonntag dann von Beginn an nicht wirklich viel zusammenlaufen, denn schon auf der 3 tritt er sich sogar ein Doppelbogey ein und rutscht so rasch weiter zurück. Da ihm die 5 dann wie auch schon an den Tagen zuvor auch am letzten Spieltag wieder vor etliche Rätsel stellt, kommt er sogar nur bei 3 über Par auf den letzten neun Löchern an. Erst am Par 5 der 11 bricht der Birdiebann dann und er kann auch sein erstes Erfolgserlebnis am Sonntag einsacken. Mehr will jedoch an diesem Tag nicht mehr gelingen, womit er sich am Ende mit der 73 (+2) begnügen muss.

POS SPIELER SCORE PAR STATUS
18
+6
Lukas Nemecz 72 (+1) -1 FINAL
33
+1
Niklas Regner 73 (+2) +4 FINAL


Advertisement



WILLIAM HILL

LIVE SCORING

TOUR

TURNIER

TAG

STATUS



NEU: Klick auf Spieler öffnet SCOREKARTE!