Vor Honda-Debüt

TOUR NEWS-TICKER WOCHE 8 / 2016: Bernd Wiesberger kommt dank einer Einladung zu seinem Honda Classic-Debüt. Mühl und Wolf beenden an der Gold Coast ihre Australien-Tournee.

Im PGA National von Florida ist Bernd Wiesberger dank einer Einladung heuer erstmals dabei. Das 6,1 Millionen Dollar-Event ist zugleich der Auftakt zum Florida-Swing der US PGA Tour und Generalprobe für das WGC-Event der Cadillac Championship von Doral kommende Woche.

Zumindest im Vorjahr war der selektive Kurs der Honda Classic, mit dem berüchtigten Finish der Bear-Trap, eine gute Wiese für die Europäer: Padraig Harrington reichte im Vorjahr ein 72 Loch-Ergebnis von 6 unter Par für ein Playoff, in dem er Rookie Daniel Berger bezwang. Rory McIlroy, Rickie Fowler, Phil Mickelson und Adam Scott zählen diesmal zu den Topfavoriten.

Abschied an der Gold Coast

ChriNinaHP_400hFür Christine Wolf und Nina Mühl heißt es nach zwei Monaten in Australien vorläufig Abschied vom Sommerwetter nehmen. Beim RACV Ladies Masters im Royal Pines Resort bei Brisbane geht es ab Donnerstag um 250.000 Euro Preisgeld. Wolf schrieb im Vorjahr mit einem 24. Platz an der Gold Coast im LET-Ranking an und hofft auch heuer hier erstes Preisgeld zu holen. Nina Mühl sorgte zuletzt in Neuseeland mit einem 24. Rang für ihr bislang bestes Karriereergebnis.

H.P. Bacher schaute am Dienstag als prominenter Daumendrücker bei unseren Mädels vorbei: “Ich bin jetzt schon seit 8 Wochen in Australien. Zufällig ist die Ladies Tour in Royal Pines gleich bei mir um die Ecke.”

Wer dabei am Ende wen einkochte, bleibt ein Geheimnis, aber das Caddieangebot schlug H.P. dennoch aus: “Diese Idee haben wir gehabt, aber irgendwie ist er nicht drauf eingegangen,” lacht Christine Wolf.

Nemecz nicht in Perth

Beim Perth International, dem European Tour-Event dieser Woche, ist Lukas Nemecz nur Zuschauer: “Ich war Nummer 3 der Warteliste und bin daher nicht nach Australien geflogen.” Bei dem mit 1,750.000 Australischen Dollar dotierten Turnier von Perth sind Thorbjorn Olesen, Louis Oosthuizen, Victor Dubuisson und Nicolas Colsaerts die Top-Names.

SHARE... FacebooktwitterredditpinterestlinkedinmailFacebooktwitterredditpinterestlinkedinmail
FOLLOW US... twitterrssyoutubetwitterrssyoutube