Schottische Wochen

TOUR NEWS-TICKER WOCHE 29 / 2016: Mit der Senior Open (Manson) und der Ladies Scottish Open (Wolf) geht der schottische Links-Reigen in einer zweite Turnierwoche.

Traditionell in der Woche nach der Open Championship dürfen auch die Ü50-Altstars bei der Senior Open ran. Gordon Manson trifft dabei am Linksklassiker von Carnoustie auf Colin Montgomerie und Bernhard Langer. 1,350.000 britische Pfund Preisgeld warten auf die 144 Besten von Champions- und European Senior Tour. Nach den wieder aufgeflammten Rückenproblemen zuletzt in der Schweiz und in Deutschland konnte sich Manson zwei Wochen lang ausspannen. Carnoustie ist mit 6.600 Metern der längste Kurs in der Geschichte der Senior Open. Titelverteidiger ist der Amerikaner Marco Dawson.

Trappels Wiese?

Mit guten Erinnerungen an einen 20. Platz vor zwei Jahren kehrt Manuel Trappel nach La Vaudreuil zurück, wo ab Donnerstag der 210.000 Euro-Challenger über die Bühne gehen wird. Dank seiner Top 45-Platzierung in der Order of Merit erhielt der Vorarlberger eine Einladung seitens der Challenge Tour. Martin Wiegele rutschte gerade noch in das französische Turnier, das am Golf PGA France ausgetragen wird. Vor zwei Jahren gewann übrigens Andrew Beef Johnston in Le Vaudreuil und nahm von dort an einen kometenhaften Aufstieg.

Ins letzte Drittel

Mit der Alps de las Castillas geht es bereits in das letzten Drittel der Alps Tour-Saison. Für Robin Goger, der aktuell mit Rang 5 in der Order of Merit auf einem Challenge Tour-Ticket sitzt, somit ein ganz wichtiges Turnier, noch dazu mit 48.000 Euro eines der besser dotierten der Satellite Tour. In Golf Lerma bei Burgos gehen auch Uli Weinhandl und Jürgen Maurer ab Donnerstag an den Start.

Links-Wochen für Chrissie?

Als einzige Österreicherin darf sich Christine Wolf in Schottland beim 500.000 Euro-Megaturnier der Ladies European Tour über einen Startplatz freuen. Die Tiroler Olympia-Starterin spekuliert darauf, nach der Ladies Scottish Open in Dundonald Links eine weitere Woche im Linksgolf anhängen zu können. Dazu müsste sie jedoch am Montag auch noch das Final Qualifying für die Womens British Open erfolgreich bestreiten.

SHARE... FacebooktwitterredditpinterestlinkedinmailFacebooktwitterredditpinterestlinkedinmail
FOLLOW US... twitterrssyoutubetwitterrssyoutube