Mit Live Fußball-Wetten, Gewinne erzielen

Live-Wetten sind eine der spannendsten Formen von Sportwetten. Das meiste Profit macht man mit Quoten, die sich drastisch ändern können, weil sie ein höheres Spielrisiko innehaben. Hier erfahren Sie, wie man es richtig macht.

Live-Wetten fokussieren auf Geschehnisse, die während des Spiels, also während die ganze Aktion tatsächlich stattfindet und sind deshalb besonders beliebt. Diese Art von Wetten verbindet die Spannung des Wettens mit der Verfolgung Ihrer Lieblingssportart, was sie doppelt so spannend macht – und potenziell auch um ein Vielfaches profitabler.

Warum? Weil sich die Quoten während eines Live-Events wahnsinnig schnell ändern können. Jedes Tor hat einen drastischen Einfluss auf die Quoten. Der Spiel-Reiz ist in etwa vergleichbar ist, mit dem Reiz beim Aktien handeln, wo sich der Wert eines Ergebnisses ständig ändert und Gelegenheiten zur Gewinnerzielung schafft.

Der Adrenalinschub durch das Gefühl an der Veränderung der Gewinnchancen beteiligt zu sein, zusammen mit der Quoten-Veränderung machen Live-Wetten genauso riskant wie interessant.

Risiko und Gewinn sind zwei Seiten einer Medaille. Es lohnt sich erst dann zu wetten, wenn man beides beherrscht, die Regeln der Wette und die Spielregeln des Sports. Eine gute Selbstbeherrschung und Verständnis für den Sport sind Voraussetzungen, um wahrnehmen zu können wie sich Quoten verändern können.

Welche Faktoren beeinflussen die Live-Quoten bei heute live Fußballwetten?

Im Verlauf eines Spiels können die Quoten für die einzelnen Ergebnisse in Abhängigkeit von unzähligen Faktoren stark variieren. Außerdem steigen oder sinken alle Faktoren je nach dem relativen Vorteil jeder Seite (wenn eine Seite zu weit vorne liegt, werden sich die Quoten, wenn überhaupt, nur wenig ändern).

Wichtige Fußballwetten Live-Faktoren:

Spielstandbezogene Faktoren sind die offensichtlichsten: d.h. jedes Tor, das eine Mannschaft im Fußball erzielt, ein Drei-Punkte-Ergebnis im Basketball oder ein Ass, das ein Spiel im Tennis abschließt – sie alle können die Quoten beträchtlich erhöhen.

Cliffhanger-Ereignisse wie ein Elfmeter im Fußball oder ein Satzball im Tennis sind in der Regel knappe Sekunden, wenn die Ergebnisse knapp sind

Spieler-/Team-bezogene Faktoren wie Verletzungen, Form, gelbe/rote Karten können eine große Rolle spielen

Manchmal ist die Restspielzeit ein Multiplikator für Quoten – wenn die Spielzeit abläuft, kann die Varianz der Quoten, abhängig vom Vorteil jeder Partei, zunehmen.

Die Erwartungshaltung bei Fußballwetten spielt oft eine übergeordnete Rolle und kann auch einen psychologischen Effekt haben. Wenn eine Mannschaft das Spiel dominiert, viele Torchancen hat und das Spiel eindeutig anführt, werden die Wettenden denken, dass diese Mannschaft die wahrscheinlichste ist, um zu gewinnen, und deshalb werden sie immer mehr Wetten darauf platzieren, wobei die Quoten stark schwanken.

Warum Live-Wetten eine gute Idee sind

Live-Wetten haben im Vergleich zu herkömmlichen Wetten viele Vorteile. Um nur einige zu nennen:

Die Spielspannung bei Geschehnissen-Änderungen ist für viele Wettende das i-Tüpfelchen. Einige Buchmacher, wie https://betting.com/de/, bieten Live-Streaming für Spieler an, damit sie das Geschehen verfolgen können.

Man kann auch auf Quotenvariationen spekulieren, dabei wird auf die Entwicklung von Ereignissen gesetzt, die alle möglichen Ergebnisse haben, so dass man Gewinne macht, egal was passiert.

Unabhängig davon, ob das Spiel zu Ihren Gunsten verläuft oder nicht, bedeutet diese Variante, dass Sie nicht bis zum Ende des Spiels oder der Partie warten müssen, um Gewinne zu erzielen oder eine Bestätigung für den Verlust einer Wette zu erhalten.

In jedem Fall sind seröse Anbieter wie https://betting.com/de/ immer vorteilhaft, wenn es um Sportwetten geht.

SHARE... FacebooktwitterredditpinterestlinkedinmailFacebooktwitterredditpinterestlinkedinmail
FOLLOW US... twitterrssyoutubetwitterrssyoutube