Henrik Stenson

Bogeyfreier Schwede

VALSPAR CHAMPIONSHIP – 1. RUNDE: Henrik Stenson (SWE) setzt sich im Innisbrook Resort von Palm Harbor gleich zu Beginn vorne fest und muss zum Auftakt lediglich Jim Herman (USA) den Vortritt lassen. Auch Alex Cejka (GER) findet gut ins Turnier.

Mit Bubba Watson, Justin Thomas, Patrick Reed (alle USA) und Henrik Stenson stehen beim 6,3 Millionen Dollar Turnier in Florida lediglich vier Spieler aus den Top 15 der Welt am Start, die somit klarerweise auch zu den absoluten Topfavoriten auf den Sieg zählen. Vom genannten Quartett weiß zum Auftakt vor allem Henrik Stenson zu überzeugen.

Der amtierende Champion Golfer of the Year startet auf den Backnine und nimmt schon auf seinen ersten sechs Bahnen vier Birdies mit, ehe er es etwas ruhiger angehen lässt. Erst nach dem Turn dreht der Schwede noch einmal an der Birdieschraube und steht nach drei weiteren roten Einträgen schlussendlich mit der fehlerlosen 64 (-7) beim Recording.

Stenson teilt sich damit den 2. Platz mit dem US-Amerikaner Russell Henley und muss lediglich Jim Herman, der mit der 62 (-9) einen richtig guten Tag erwischt, den Vortritt lassen. Nach einer Woche Pause präsentiert sich auch Alex Cejka wieder frisch und ausgeruht. Der gebürtige Tscheche notiert am Donnerstag die 68 (-3) und rangiert damit auf Rang 11 nur knapp hinter den Top 10.

>> Leaderboard Valspar Championship

SHARE... FacebooktwitterredditpinterestlinkedinmailFacebooktwitterredditpinterestlinkedinmail
FOLLOW US... twitterrssyoutubetwitterrssyoutube