Manuel Trappel 2015

Anlaufschwierigkeiten

SCOTTISH HYDRO CHALLENGE – 1. RUNDE: Manuel Trappel sorgt gleich auf seinem ersten Loch mit einem Doppelbogey für einen Horrorstart und häuft bis zum Ende im Macdonald Spey Valley GC noch weitere Fehler an, die in einer verpatzten 77 enden.

Manuel Trappel darf seine Golfqualitäten in dieser Woche in den schottischen Highlands unter Beweis stellen, nachdem er schließlich doch noch recht sicher von der Warteliste ins Teilnehmerfeld rutschte. Der Vorarlberger hofft in der bislang so enttäuschend verlaufenden Saison mit nur einem Cut bei sieben Starts endlich voll durchstarten zu können. Vor zwei Jahren verpasste er an selber Wirkungsstätte deutlich den Cut, konnte aber auch schon 2013 mit Platz 22 ein beachtliches Ergebnis einfahren.

Heuer allerdings scheint es als würde er sich wieder an der vorletzten Saison orientieren, denn zu Beginn geht beim ehemaligen Amateur-Europameister so ziemlich alles daneben. Er startet gleich auf der 11 mit einem Doppelbogey und tritt sich bis zum Wechsel auf die Frontnine noch drei weitere Bogeys ein, was ihn regelrecht hinten im Klassement einzementiert.

Erst auf den Frontnine kann er sich auf die Gegebenheiten in Aviemore richtig einstellen und findet auf der 1 auch sein erstes Birdie, das sein Spiel sichtlich stabilisiert. Auch auf ein weiteres Birdie gibt er die passende Antwort und ist drauf und dran so zumindestens noch im Zweistelligen Leaderboard-Bereich zu bleiben.

Doch selbst dies soll Manuel an einem verkorksten ersten Spieltag nicht vergönnt sein, denn da sich zum Abschluss auch am Par 3, der 10 nur ein Bogey ausgeht, unterschreibt er die 77 (+5), die ihm als 102. bereits einen gehörigen Rückstand auf die Cutmarke einbrocken wird. Dennoch ist bei den allgemein eher hoch angesiedelten Scores mit einer guten zweiten Runde die gezogene Linie wohl noch nicht komplett außer Reichweite.

David Law (SCO) setzt mit der 67 (-5) die frühe Bestmarke.

>> Leaderboard Scottish Hydro Challenge

SHARE... Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
FOLLOW US... twittergoogle_plusrssyoutubetwittergoogle_plusrssyoutube