Open mit Farbtupfer

RICO WOMEN’S BRITISH OPEN – 1. RUNDE: Christine Wolf bringt im Royal Lytham & St. Annes nur auf den Frontnine etwas Farbe aufs Tableau und muss sich zum Auftakt schließlich mit der 73 zufrieden geben, die ihr aber alle Chancen auf ihr erstes Open-Weekend offen hält.

Christine Wolf qualifizierte sich dank ihrer tollen Saisonleistungen erstmals direkt über die LET-Rangliste für eine Ricoh Women’s British Open. Bei ihrem Open-Debüt im Vorjahr verpasste die Tirolerin um nur zwei Schläge den Cut. Heuer hofft sie von den Erfahrungen im Links-Golf zu profitieren und erstmals den Sprung in ein Major-Finale zu schaffen. Bislang blieb dies Natasha Fink vorbehalten, die als einzige Österreicherin Preisgeld von einer Women’s British Open mitnehmen konnte.

Thailands Überfliegerin Ariya Jutanugarn ist nach dem souveränen Sieg bei der Open-Generalprobe in Schottland die klare Favoritin auf den Titel. Die besten Golfdamen der Welt dürfen auch heuer auf einem klassischen Linkskurs aus der Open-Rotation ran. Gleich 3,5 Millionen britische Pfund werden in Royal Lytham & St. Annes ausgespielt.

Rasch zurück in die Spur gefunden

Chrissie startet am Donnerstag in den Morgenstunden mit zwei Pars sehr solide, muss dann aber auf der 3 und der 4 einen Bogeydoppelpack einstecken, was früh Ränge kostet. In Folge stabilisiert sie ihr Spiel aber wieder und nimmt am Par 5, der 7 auch ihr erstes Birdie mit, womit sie einen der beiden Schlagverluste wieder weghobeln kann.

Auf den zweiten Neun zeigt sich die Tirolerin dann von ihrer ganz sicheren Seite und notiert Par um Par. Bis zum Ende lässt sie so nichts mehr anbrennen und unterschreibt schlussendlich die 73 (+1), die Österreichs Olympiateilnehmerin von Rio mit in etwa Rang 65 eindeutig noch alle Chancen auf ihr erstes Open-Weekend offen hält.

“Ich hab heute recht solide gespielt. Der Driver heute war richtig gut und auch die Distanzkontrolle hat gepasst. Ein paar Putts sind über die Kante gerollt, aber ansonsten hats auch auf den Grüns gut ausgesehen”, fasst Christine Wolf ihre erste Runde kurz zusammen.

>> Leaderboard Ricoh Women’s British Open

SHARE... FacebooktwitterredditpinterestlinkedinmailFacebooktwitterredditpinterestlinkedinmail
FOLLOW US... twitterrssyoutubetwitterrssyoutube