Bernd vor Handgelenks-OP

Bernd Wiesberger wird sich am 18. Juli in England einer Operation am Handgelenk unterziehen und nicht vor 2019 zum Turniergolf zurückkehren.

Neue Hiobsbotschaft für Bernd Wiesberger und Österreichs Golffans. Was Golf-Live.at bereits >> exklusiv letzte Woche als Gerücht meldete, bestätigt der Oberwarter nun auch offiziell in einer Presseaussendung, dass er sich am Mittwoch den 18. Juli in England einer Operation am Handgelenk unterziehen wird: “Der Schritt ist mir nicht leichtgefallen. Ich habe nun seit 10 Wochen am Comeback gearbeitet und wollte das ohne OP schaffen. Ich erwarte mir vom Eingriff, dass das verletzte Handgelenk wieder vollständig belastbar sein wird und ich auch vom Schlaggefühl her keine Kompromisse eingehen muss. Ich werde mir die Zeit nehmen und 2019 gut vorbereitet ins Turniergolf zurückkommen.”

Das Problem besteht laut MRT und Ultraschall nicht in der angerissenen Sehne, die bereits vollständig verheilt ist, sondern in den umliegenden Strukturen, die bei Rotations- und Drehbewegungen des Handgelenks zu Problemen führten: “Über mehrere Tage hinweg habe ich versucht die Distanz meiner Schläge zu steigern und das Gefühl für die Schwungbewegung wiederzuerlangen. Leider fühlen sich auch kleinere Schwünge nicht stabil an und nach längerer Belastung kommt es zu Schwellungen im Handgelenk,” berichtet Wiesberger.

Ziel des chirurgischen Eingriffs in einer englischen Spezialklinik ist die Stabilisierung der Sehne in der natürlichen Position. Der weitere Fahrplan ist vor allem zeitraubend: zuerst 6 Wochen Ruhigstellung mittels einer Schiene, danach 4 bis 6 Wochen Reha um das Handgelenk zu mobilisieren. Bernd will sich auch danach ausreichend Zeit geben um voll fit und ausgeheilt in den Profizirkus zurückzukehren und plant somit erst wieder für die Saison 2019.

Die gesamte Golf-Live Community wünscht Bernd Wiesberger alles Gute und vor allem eine schnelle und vollständige Genesung.

SHARE... Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
FOLLOW US... twittergoogle_plusrssyoutubetwittergoogle_plusrssyoutube