Die besten NBA Wetten-Tipps

Die NBA ist in den Startlöchern: Nicht mehr lange, dann jagen wieder die besten Spieler der Welt, in der stärksten Liga des Planeten, dem orangenen Basketball nach. Doch was bringt die neue Saison, wer sind die Favoriten, von wem erwartet man sich zuviel und schaffen es die Toronto Raptors das Kunststück vom Vorjahr zu wiederholen und sichern sich den zweiten Titel?

Die folgenden Zeilen verschaffen allen Freunden der Basketball-NBA einen kleinen Überblick und könnten womöglich auch den ein oder anderen guten Tipp beinhalten. Denn Basketball ist eine ideale Spielwiese für alle Wettfreunde, die sich auskennen und einen guten Riecher für den einen oder anderen Spielausgang haben. Wir haben die besten NBA Wetten Tipps zusammengefasst.

Dass die Toronto Raptors schon in den Jahren zuvor ein heißer Außenseitertipp waren wussten im Basketball-Universum der NBA schon so ziemlich alle, dass ihnen letztes Jahr aber endgültig der Durchbruch mit dem ersten Meistertitel der Vereinshistorie gelang überraschte dann doch einige. Vor allem der doch souveräne 4 : 2 Erfolg in der Best of Seven Serie gegen die Golden State Warriors rund um Superstar Stephen Curry stellte die Kräfteverhältnisse eindeutig klar.

Dass die Raptors damit wohl auch heuer wieder zu den Favoriten gehören scheint klar, doch auch hier gilt das alte bewährte Sprichwort: “Einen Titel zu verteidigen ist schwieriger als ihn das erste Mal zu holen.” Neben den bereits angeführten Golden State Warriors, die man mit Curry immer am Zettel haben muss, können womöglich auch die Lakers wieder an die glorreichen alten Zeiten anknüpfen.

Ein heißer NBA Wett-Tipp

Nachdem Fanliebling Kobe Bryant bereits vor einigen Jahren seine Sneakers an den Nagel hängte, konnten die “Hollywood-Hoops” nicht mehr wirklich ihrem klingenden Namen gerecht werden, wenngleich sie doch einige heiße Partien und wahre Krimis ablieferten. Heuer allerdings könnten sie in der NBA wieder ein richtig heißer Tipp werden.

Neben DEM Topstar der Liga LeBron James schnappten sie sich in der Off-Season auch noch Anthony Davis von den New Orleans Pelicans. Leicht angesäuert, dass es in der “Crescent City” nur Saints hier und Saints da hieß und die Pelicans gegen das Football Team so gut wie immer nur in der zweiten Reihe standen, suchte der Topspieler von New Orleans ein neues zu Hause und scheint es nun in Los Angeles bei den Lakers gefunden zu haben.

Gespickt mit vielen anderen, vor allem sehr mannschaftsdienlichen, Topspielern, könnte es für die Lakers heuer wieder ganz nach vorne gehen. Diesem Vorhaben stehen jedoch zig andere Teams im Weg und einige davon könnten heuer durchaus das Zeug haben zu überraschen. Neben den Indiana Pacers, die immer wieder im Hintergrund bei den Favoritengesprächen mitschwingen, könnten auch die Milwaukee Bucks womöglich, sofern alle Spieler fit bleiben, eine Rolle spielen.

Ein Zion für NOLA in der NBA

Selbst der Abgang vom bereits angesprochenen Topstar der New Orleans Pelicans, Anthony Davis, könnte dem Team aus Louisiana am Ende des Tages womöglich gar nichts ausmachen. Viele spekulierten mit einem wahren Rebuild der Mannschaft, das die Pelicans strotzen trotz des Verlusts von Davis nur so vor Tatendrang. Der Grund ist ein einfacher: Number 1 Draft Pick 2019 Zion Williamson.

Der Power Forward vom renommierten Duke College gilt als DER kommende Topstar der Liga und dass sich der 2,01 Meter große Mann aus North Carolina in den Bayous durchaus wohlzufühlen scheint zeigten schon einige Schnappschüsse verschiedenster News Teams aus den Staaten. Selbst mit Quarterback All Time Hero Drew Brees von den Saints legte Williamson ein Training ein und ist regelmäßiger Gast sowohl bei den Spielen, als auch bei den Trainings der Football Mannschaft.

Mit Fandarling Jrue Holiday, Jahlil Okafor, Josh Hart, Lonzo Ball, Nickeil Alexander-Walker oder auch Josh Hart sollte man die “Pels” keinesfalls unterschätzen. Können die Youngsters in New Orleans eine Euphorie entfachen, könnte die Saison am Ende richtig erfolgreich werden.

SHARE... FacebooktwitterredditpinterestlinkedinmailFacebooktwitterredditpinterestlinkedinmail
FOLLOW US... twitterrssyoutubetwitterrssyoutube