So gewinnt man Sportwetten

Insiderwissen und Tipps, die einem zu mehr Erfolg beim Wetten verhelfen.

Die Welt der Sportwetten ist breit gefächert und sehr vielfältig. Jeder, der einem Sport folgt, egal, ob Fußball, Golf, Basketball, Handball oder sogar kleineren Rand- und Nischensportarten, der wird sich im Laufe der Zeit einiges an Fachwissen aneignen können. Dieses Fachwissen kann man im Handumdrehen in Bares verwandeln, wenn man weiss, wie.

Sportwetten, mehr als nur Glücksspiel

Sportwetten werden vielerorts mit dem gemeinen Glücksspiel in einen Topf geworfen, in Österreich ist aber sogar die rechtliche Lage eindeutig, was Sportwetten betrifft. Hierzulande gelten die Sportwetten nämlich nicht als Glücksspiel und fallen somit auch nicht in die Verantwortung des BMF, sondern die Bundesländer selbst entscheiden die rechtlichen Rahmenbedingungen. Dementsprechend sind Sportwetten in Österreich auch unterschiedlich gestaltet und erfüllen jeweils die Bedingungen.

Was muss man beim Wetten beachten?

Grundsätzlich sollte man sich gut mit der Materie auskennen und genügend Hintergrundwissen für sich beanspruchen können. Wer blind auf zufällige Ergebnisse tippt, dem wird das Geldbörsl schnell leicht. Aber es gibt Methoden und Verfahren, mit denen man seine Gewinne auch auf Dauer optimieren und somit mehr herausholen kann.

Money/Bankroll Management

Bankroll Management ist ein wichtiges Werkzeug bei der Gewinnoptimierung. Hier setzt man sich ein festes Budget anhand dessen man die Höhe seiner Einsätze bestimmt. Dabei gilt es, nicht über einem bestimmten Prozentsatz zu setzen und mit eiserner Disziplin bei der Strategie zu bleiben. Denn auch mit dieser Strategie kann es hin und wieder zu “Pechsträhnen” kommen, die es zu überwinden gilt. Weicht man in solchen Situationen vom Plan ab, kann das schnell zu enormen führen. Wer sich etwas mehr mit der Mathematik dahinter beschäftigen möchte, dem empfehlen wir eine andere Strategie.

Die Kelly Formel

Die Kelly Formel wird auch gern als Kelly Kriterium bezeichnet und funktioniert ähnlich wie das Bankroll Management. Allerdings braucht man hier deutlich mehr Fachwissen. Auch hier beginnt man mit einem festen Budget, dass man aber mit eintreffenden Gewinnen weiter steigern kann. Zur Berechnung der Höhe des Einsatzes bei einer Wette wird hier eine Formel herangezogen. In dieser Formel ist die Gewinnwahrscheinlichkeit der Wette enthalten. Genau das ist auch die Schwierigkeit. Denn nur, wer sich wirklich auskennt, sollte sich auch an dieses Thema heranwagen. Falsche Einschätzungen der Gewinnwahrscheinlichkeit können schnell zu hohen Verlusten führen. Wer aber bestens informiert ist, der wird schnell die vielen Vorteile der Kelly Formel zu schätzen lernen.

Auch für Automaten geeignet

Zwar ist die Kelly-Formel nicht für Automaten geeignet, aber andere Strategien, wie das Martingale System sind ideal für Videoslots und Spiele wie Roulette geeignet. Hier beginnt man mit einem sehr kleinen Einsatz und erhöht den Einsatz mit jeder verlorenen Runde weiter. Das geht solange, bis man einen Gewinn erzielt. Natürlich ist diese Strategie nicht bombensicher, denn das kann keine der hier genannten Strategien von sich behaupten. Dennoch bieten diese Taktiken deutliche Vorteile.

Alle Quellen nutzen

Wer sich jetzt also gleich an einer der genannten Strategien versuchen möchte, der sollte sich aber nicht ausschließlich auf sein Wissen verlassen. Jede Quelle für Statistiken, Daten und Informationen, wie zum Beispiel zu den wichtigsten Golfrekorden, sind bare Münze wert!

 

SHARE... FacebooktwitterredditpinterestlinkedinmailFacebooktwitterredditpinterestlinkedinmail
FOLLOW US... twitterrssyoutubetwitterrssyoutube