Bernd Wiesberger 2015

Major-Woche

TOUR NEWS-TICKER WOCHE 25/2015: Große Woche für den Golfsport mit Bernd Wiesberger beim zweiten Major des Jahres und weiteren wichtigen Turnieren für Österreichs Pros und Proetten.

US Open mit Links

Für Bernd Wiesberger und die meisten Teilnehmer beim zweiten Major des Jahres ist der Links-Kurs von Chambers Bay absolutes Neuland. Um 9 Millionen US Dollar geht es ab Donnerstag in Tacoma, an der US-Westküste im Staate Washington. Bei seiner zweiten US Open hofft Österreichs Nummer 1 erstmals das Finale zu erreichen. Titelverteidiger ist Martin Kaymer.

Reine Challenge in St. Omer

Mit halbiertem Preisgeld von 200.000 Euro und ausschließlich zur Challenge Tour zählend präsentiert sich heuer die Najeti St. Omer Open. Dennoch ist das Feld in Frankreich so stark besetzt, dass Martin Wiegele und Tobias Nemecz nur dank einer Wildcard ins Feld hineinkommen. Der zuletzt stärkste Österreicher, Manuel Trappel, muss in dieser Woche zuschauen.

Den überaus selektiven Kurs von St. Omer kennt vor allem Martin Wiegele aus den Vorjahren in- und auswendig, als das Turnier noch als Double Batch-Event mit der European Tour ausgetragen wurde.

Endlich wieder erstklassig

Nach exakt einem Monat Pause schafft es die Ladies European Tour endlich wieder ihren Mitgliedern ein Turnier anzubieten. Die Deloitte Ladies Open wird auch heuer im The International Golfclub von Amsterdam ausgetragen. Christine Wolf und Nina Mühl, die in den letzten Wochen in der Nachwuchsliga um 30.000 Gesamtpreisgeld spielen mussten, dürfen beim holländischen Dreitagesturnier immerhin auf einen Topf von 250.000 Euro schielen.

Alps Tour in Mailand

Die Open La Pinetina Memorial Giorgio Bordoni ist das bereits vierte Alps Tour-Event des Jahres in Italien. Im Golfclub La Pinetina nördlich von Mailand sind auch Christoph Körbler, Jürgen Maurer, Uli Weinhandl, Robin Goger und Lukas Kornsteiner angereist, wo es ab Mittwoch über drei Runden um 40.000 Euro Preisgeld geht.

Nationale Offene Meisterschaften

Im Golfclub Mondsee findet mit den Nationalen Offenen Meisterschaften von Österreich das wichtigste ÖGV-Turnier des Jahres statt. Pros und Proetten sowie Amateure beiderlei Geschlechts treffen sich zum Kräftemessen, das in der Vergangenheit überraschend oft die Amateure für sich entscheiden konnten.

Mit Leo Astl, Bernie Reiter, Bernard Neumayer, Johannes Steiner, Clemens Dvorak und Niki Wimmer zählen heuer starke Pro Golf Tour-Pros zu den Favoriten.

SHARE... FacebooktwitterredditpinterestlinkedinmailFacebooktwitterredditpinterestlinkedinmail
FOLLOW US... twitterrssyoutubetwitterrssyoutube