Schlagwort: bad kleinkirchheim

Schönes Spiel in Bad Kleinkirchheim

Sonnenschein-Momente für Golf-Liebhaber

Eingebettet in die sanfte Alpinwelt der Nockberge liegt Kärntens höchst gelegener Golfplatz Bad Kleinkirchheim, der Freunde des Golfsports mit einem atemberaubenden Panorama und abwechslungsreichen Spielbahnen für durchaus anspruchsvolle Runden begeistert. Dank der einzigartigen Höhenlage finden Golfprofis hier auch im Hochsommer Golfgenuss pur!

nock/golf

Wo sich im Winter die Langläufer tummeln, ziehen im Sommer Golfurlauber ihre Runden. Der 18-Loch-Championplatz „Kaiserburg“ zählt zu den renommiertesten Anlagen Österreichs. Eine alte Mühle empfängt die Besucher mit viel Flair, auf rund 60 Hektar bietet der Golfplatz in einer klassischen Achterschleife vielfältige Spielbahnen.

Mit etwas Glück trifft man sogar einen sehr gern gesehenen Gast: Skilegende und Olympiasieger Franz Klammer! Der Golfplatz lässt aufgrund seiner einzigartigen Lage die südliche Urlaubsatmosphäre schier grenzenlos erscheinen.

Einzigartiger Golf-Genuss in den Nockbergen

Einfach entspannen und verwöhnen lassen? Die nock/golf Betriebe überzeugen alle Golf-Liebhaber mit ihren speziellen Golfangeboten! Bereits ab einer Übernachtung werden die Gäste der Region Bad Kleinkirchheim mit Vorteilen überrascht: Neben der verführerischen Kulinarik der inkludierten Halbpension kann zusätzlich zwischen einem oder sogar zwei Greenfees gewählt werden! Damit spielt man einmal in der Golf Arena Bad Kleinkirchheim und einmal im Golfclub Millstätter See. Bei vier bzw. sieben Übernachtungen im Mai, Juni, September oder Oktober gibt es bei der GreenFREE Aktion sogar eine unlimitierte Anzahl an Greenfees für den gesamten Zeitraum des Aufenthaltes.

Besonderes Angebot für Gast-Spieler

Leidenschaftliche Golfer, die von der Golf Arena mit 18-Loch Platz begeistert sind und mehrmals in der Saison ihr Spiel in Bad Kleinkirchheim genießen möchten, können eine Gastmitgliedschaft erwerben. Mit der Mitgliedschaft profitiert man vom freien Spielrecht in der Golf Arena Bad Kleinkirchheim und weltweitem Clubstatus (ÖGV). Die Voraussetzungen für eine Gastmitgliedschaft (Fernmitgliedschaft) sind, dass kein Wohnsitz innerhalb von 300 km rund um Bad Kleinkirchheim liegt und der Beitritt in den traditionsreichen Golfclub Bad Kleinkirchheim-Kaiserburg.

Außergewöhnliches Golf-Thermen-See-Erlebnis

Nach einem Tag in der Golf Arena laden die beiden ortseigenen Thermen zum Entspannen ein. Während die Familien- und Gesundheitstherme St. Kathrein mit Wasserspaß für die ganze Familie und der größten Wasserfläche aller Kärntner Thermen lockt, verwöhnt das Thermal Römerbad mit seinem tollen Wellness-Angebot. Wer die Natur noch etwas mehr genießen will, kann die Seele am Ufer des malerischen Brennsees in Feld am See baumeln lassen. Ist noch genügend Energie vorhanden, kann man das beachtliche Sportangebot von Stand Up Paddling, Segeln und Surfen bis hin zu Kajakfahren ausprobieren.

Psst… Geheimtipp!

Die Gäste der Region Bad Kleinkirchheim finden Abwechslung auf den gut 30 Auto-Minuten entfernten Golfplätzen am Millstätter See und in Moosburg. Mit der Alpe-Adria-Golf Card genießt man unbeschwert viele sonnige Stunden auf den Fairways und Greens von 21 Golfplätzen im Alpen-Adria Raum!

Information & Buchung:
BRM Bad Kleinkirchheim Region Marketing GmbH
Dorfstraße 30
9546 Bad Kleinkirchheim | Austria
Tel.: +43 (0) 4240 8212
info@badkleinkirchheim.at | www.nockgolf.at

SHARE... Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
FOLLOW US... twittergoogle_plusrssyoutubetwittergoogle_plusrssyoutube

#GreenFree

Weil die schönen Seiten des Golfens zählen.

Absoluter Fokus.
Du holst zum Schwung aus.
Noch einmal tief durchatmen.
Gedanken ausschalten. Und los.
Du hörst es. Das magische Geräusch:
Perfekt getroffen.
Der Ball fliegt Richtung Loch.
Was für ein Gefühl.
Du könntest das den ganzen Tag lang machen…

Das kannst Du. Ganz umsonst.
Golfe so oft Du willst, ganz ohne Greenfee. Auf dem höchsten Golfplatz Kärntens.
Inmitten des Biosphärenparks Nockberge. Umgeben von Bergpanorama und frischer Höhenluft.
BKB_GreenFree_Image_730x280px

Wenn Du in den Monaten Mai, Juni, September oder Oktober in einem unserer 7 Partnerhotels nächtigst, bezahlst Du für den 18-Loch-Platz Bad Kleinkirchheim kein Greenfee.

Vier Übernachtungen inklusive einer unlimitierten Anzahl an Greenfees gibt es schon ab 469 EUR.

Und falls Du immer noch nicht genug hast, ist das Angebot auf 7 Tage verlängerbar.

Erfahre mehr und buche Deinen Greenfree-Urlaub unter: www.Greenfree.at

Und wenn Du mal eine Pause brauchst?

Keine Sorge. Mit den gesparten Greenfee-Gebühren kannst Du die schönsten Seiten des Golfens noch mehr genießen…

Fahre mit der Gondel auf den Gipfel und entdecke den Biosphärenpark Nockberge. Es erwarten Dich sanft geschwungene Bergkuppen, üppige Wiesen und duftende Wälder.

BKB_GreenFree_Therme_330x210pxTauche in das 34 Grad warme Thermal Römerbad ein. Oder entspanne in den 11 Saunen und Dampfbädern. P.s.: Gönn’ Dir zum Abschluss noch eine schwungauflockernde Massage.

Vergiss nicht Dich zwischen den Runden zu stärken: Regionale Schmankerln und saisonale Köstlichkeiten warten in ganz Bad Kleinkirchheim auf Dich.

Entdecke mit Deinem Bike Europas längsten Flow Country Trail. Ob entlang des Grades oder durch den Wald. Ab Mitte Juli erwarten Könner und Anfänger 15,9 km Länge, 910 Höhenmeter und max. 8 % Gefälle.
Erfahre mehr >> Flow Trail Bad Kleinkirchheim.

Du merkst schon: In Bad Kleinkirchheim hast Du die Qual der Wahl.
Weil es einfach schön ist, morgens aufzuwachen und genau das tun zu können worauf man Lust hat… Hmm, am besten startest Du gleich mit einem Par in den Tag.

 

SHARE... Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
FOLLOW US... twittergoogle_plusrssyoutubetwittergoogle_plusrssyoutube

#GreenFree

Weil die schönen Seiten des Golfens zählen.

Absoluter Fokus.
Du holst zum Schwung aus.
Noch einmal tief durchatmen.
Gedanken ausschalten. Und los.
Du hörst es. Das magische Geräusch:
Perfekt getroffen.
Der Ball fliegt Richtung Loch.
Was für ein Gefühl.
Du könntest das den ganzen Tag lang machen…

Das kannst Du. Ganz umsonst.
Golfe so oft Du willst, ganz ohne Greenfee. Auf dem höchsten Golfplatz Kärntens.
Inmitten des Biosphärenparks Nockberge. Umgeben von Bergpanorama und frischer Höhenluft.
BKB_GreenFree_Image_730x280px

Wenn Du in den Monaten Mai, Juni, September oder Oktober in einem unserer 7 Partnerhotels nächtigst, bezahlst Du für den 18-Loch-Platz Bad Kleinkirchheim kein Greenfee.

Vier Übernachtungen inklusive einer unlimitierten Anzahl an Greenfees gibt es schon ab 424 EUR.

Und falls Du immer noch nicht genug hast, ist das Angebot auf 7 Tage verlängerbar.

Erfahre mehr und buche Deinen Greenfree-Urlaub unter: www.Greenfree.at

Und wenn Du mal eine Pause brauchst?

Keine Sorge. Mit den gesparten Greenfee-Gebühren kannst Du die schönsten Seiten des Golfens noch mehr genießen…

Fahre mit der Gondel auf den Gipfel und entdecke den Biosphärenpark Nockberge. Es erwarten Dich sanft geschwungene Bergkuppen, üppige Wiesen und duftende Wälder.

BKB_GreenFree_Therme_330x210pxTauche in das 34 Grad warme Thermal Römerbad ein. Oder entspanne in den 11 Saunen und Dampfbädern. P.s.: Gönn’ Dir zum Abschluss noch eine schwungauflockernde Massage.

Vergiss Dich zwischen den Runden nicht zu stärken: Regionale Schmankerln und saisonale Köstlichkeiten warten in ganz Bad Kleinkirchheim auf Dich.

Erlebe Literatur mit Weitblick. Bei Europas höchstgelegener Lesereihe. Weit weg vom Straßenlärm, engen Sälen und Neonlicht finden auch diesen Sommer in den Nockbergen Lesungen aus verschiedensten Genres statt.

Erfahre mehr auf www.BergErlesen.com

Du merkst schon: In Bad Kleinkirchheim hast Du die Qual der Wahl.
Weil es einfach schön ist, morgens aufzuwachen und genau das tun zu können worauf man Lust hat… Hmm, am besten startest Du gleich mit einem Par in den Tag.

SHARE... Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
FOLLOW US... twittergoogle_plusrssyoutubetwittergoogle_plusrssyoutube