Nur wenig Rückstand

KENYA OPEN – 2. RUNDE: Lukas Nemecz hat am Freitag im engen Muthaiga GC mit einem Hitzeschlag heftig zu kämpfen, arbeitet sich aber zu einer sehenswerten 70 (-1) und geht mit nur minimalem Rückstand auf die Top 10 ins Wochenende.

Lukas Nemecz hat seine Akkus in den beiden spielfreien Wochen sichtlich gut aufgeladen, denn zum Auftakt zauberte der 32-jährige am engen Muthaiga GC eine 68 (-3) aufs Scorecoard, was ihn aus den Top 10 in den zweiten Spieltag starten lässt. Am Freitag hofft er nun mit später Startzeit auf eine ähnlich starke Performance um mit der Chance auf ein weiteres Topergebnis ins Wochenende starten zu können.

Mit sicheren anfänglichen Pars macht der Aufsteiger in der frühen Phase des zweiten Spieltages nichts verkehrt und bleibt dank eines Par 5 Birdies auf der 4 voll in Schlagdistanz zu den Spitzenplätzen. Nachdem er auch danach das sichere Spiel weiter durchzieht und auf der zweiten langen Bahn sogar den fälligen Eagleputt im Loch unterbringt, mischt er endgültig im absoluten Spitzenfeld mit.

Erst die 8 entwickelt sich dann am Freitag in Form des ersten Bogeys zu einem kleinen Stolperstein. Bereits am Par 5 der 10 kann er den Fehler zwar mit dem nächsten Birdie wieder auskontern, der Sprung zurück in die Top 10 ist jedoch nur von kurzer Dauer, da am Par 3 danach so ziemlich alles daneben geht, was sogar in einem Doppelbogey mündet.

Dieses bremst den gewinnbringenden Vorwärtsdrang auch nachhaltig ab, denn ein Hitzeschlag macht ihm in Folge das Leben richtig schwer, weshalb die Parserie bis zum Schluss durchaus Bewunderung verdient. Mmit der 70 (-1) kann erso wohl durchaus ganz gut leben, startet er doch als 16. nur mit minimalem Rückstand auf die Spitzenplätze ins Wochenende.

Nach der Runde erklärt er, was für ein unglaublicher Kampf der Freitag wirklich war: “Ich hab leider auf der 10 einen Hitzeschlag bekommen und hab danach echt gekämpft, um das alles halbwegs konzentriert zu Ende bringen zu können. Die Kombination aus 1.700 Meter Höhe und der Hitze hier hat mich echt niedergestreckt. Von dem her bin ich echt froh, dass ich im Wochenende bin, andererseits ist es sehr bitter, denn ich hab danach geputtet wie ein Anfänger, weil ich keinen Fokus mehr hatte. Ich hoffe ich bin morgen wieder fit.”

Shubhankar Sharma (IND) gibt nach der 67 (-4) und bei gesamt 10 unter Par den Ton an.

Leaderboard Kenya Open

>> SKY überträgt Live und in HD von den Kenya Open.

FOLLOW US... twitterrssyoutubetwitterrssyoutube
SHARE... FacebooktwitterredditpinterestlinkedinmailFacebooktwitterredditpinterestlinkedinmail