Die reichsten Sportler – drei Golfer sind dabei

Für die richtigen Topathleten ist der internationale Profisport ist eine wahre Goldgrube geworden. Ob nun im American Football, dem Fußball oder Basketball in der NBA, wenn die Spieler in einer der großen Profiligen einen Vertrag unterschreiben, haben sie finanziell häufig ausgedient. Ein Rookie in der NBA beispielsweise bekommt in seinem ersten Jahr bereits über eine Million garantiert.

Auch wenn der Golfsport im Vergleich zum Fußball oder Tennis nicht so sehr im Rampenlicht steht, kommen einige der reichsten Sportler aller Zeiten aus dem Golf. Wir schauen auf die Großverdiener im Sport und stellen euch die reichsten Sportler der Welt vor.

Michael Jordan – Basketball

Wenn die Frage nach dem größten Basketballer aller Zeiten gestellt wird, lautet die Antwort in den meisten Fällen auch heute noch Michael Jordan. Der US-amerikanische Basketballer hat seinen Sport geprägt, wie sonst kaum jemand vor oder nach ihm. Denn eines ist klar, er hat die NBA zu dem Stellenwert verholfen, den sie heute hat. Mit Michael Jordan als Galionsfigur trat die nordamerikanische Basketballliga ihren weltweiten Siegeszug an. Natürlich war er sich seines Status bewusst und ließ sich dementsprechend fürstlich entlohnen. Zu seinen Einnahmen aus den Verträgen mit den Chicago Bulls bzw. Washington Wizards kommen auch noch etliche Millionen aus seine Werbe- und Sponsoringdeals. Immerhin war Michael Jordan auch der Mann, der die Marke Nike zum Big Player gemacht hat. Heute wird sein Vermögen auf ca. 1,8 Milliarden Dollar geschätzt.

Tiger Woods – Golf

Hier kommt schon der erste Golfer. Tiger Woods ist zweifelsfrei der populärste Golfer der vergangenen Jahre. Man kann sogar so weit gehen und sagen, was Michael Jordan für den Basketball war, ist Tiger Woods für den Golfsport. So war er unter anderem der erste afroamerikanische Golfer an der Spitze der Weltrangliste. Zudem gilt er als erster reiner Sportmilliardär. Seit über 20 Jahren gehört er bereits zur Elite des Golfsports. Nach einigen schwierigen letzten Jahren, in denen er auch mit Verletzungen zu kämpfen hatte, meldete sich Woods 2019 mit Erfolg bei den Masters zurück. Trotzdem ist er bei den kommenden Masters mit einer Sportwetten Quote von 15,00 (Stand 14.08.) nicht gerade der Topfavorit, hier sind Namen wie Brooks Koepka, Rory McIlroy oder Dustin Johnson zu nennen, allerdings ist immer mit dem 1,7 Milliarden Dollar schweren Tiger zu rechnen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Tiger Woods (@tigerwoods) am

Jack Nicklaus – Golf

Auf Tiger Woods folgt mit Jack Nicklaus gleich der zweite Golfer in dieser Liste. „The Golden Bear“ war von den 1960er bis in 1980er Jahren einer der erfolgreichsten Golfer seiner Zeit. In dieser Phase konnte er mehrere Majorsiege einfahren, die ihm bereits ein enormes Preisgeld eingebracht haben dürften. Dass er nun allerdings zu einem der reichsten Sportler aller Zeiten gehört, liegt an seiner Karriere nach der Karriere. Als Golfplatzarchitekt zeichnet sich Nicklaus mit seiner Firma Golden Bear für zahlreiche moderne Golfplatzanlagen verantwortlich. Sein geschätztes Gesamtvermögen von knapp 1,2 Milliarden US-Dollar zeugen davon, dass sich das Geschäft lohnt. Auch heute noch ist er regelmäßig bei den großen Golfevents zu Besuch.

Michael Schumacher – Formel 1

Auch Michael Schumacher galt zu seiner aktiven Zeit als einer der bestverdienenden Sportler weltweit. Vor allem seine Jahre bei Ferrari ließ sich der der siebenmalige Weltmeister fürstlich entlohnen – mit Recht. Schumi war der zweifelsfrei beste Rennfahrer seiner Zeit und löste ganze nebenbei einen wahren Formel-1-Boom aus. Vor allem in den frühen 2000er Jahren, als er fünfmal in Folge den Titel mit der Scuderia Ferrari holte, konnte ihn keiner stoppen. Auch heute, mehrere Jahre nach seinem Rücktritt wird sein Vermögen auf runde eine Milliarde Dollar geschätzt.

Phil Mickelson – Golf

Zum Abschluss unserer Liste tritt der nächste Golfer auf. Phil Mickelson ist einer der schillerndsten Figuren in der Golfwelt. Seit den 1990er Jahren spielt Mickelson auf der Tour und gehört dabei zur absoluten Elite. Dabei ist es nicht nur seine spektakuläre und offensive Spielweise, sondern auch seine charismatische Art, die ihn immer wieder zum Publikumsliebling macht. Das gefällt natürlich auch den Sponsoren, die ihn während seiner Karriere zu einem der reichsten Männer in der Sportwelt gemacht haben. Auch bei der Neuauflage von „The Match“ war er zusammen mit Tiger Woods und anderen Golfern für einen guten Zweck am Start.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Phil Mickelson (@philmickelson) am

Von den fünf reichsten Sportlern sind gleich drei Golfer mit dabei. Hier sind einerseits die enormen Prämien auf der Tour und bei anderen Golfevents zu nennen und andererseits die üppigen Sponsorenverträge. Zudem können Golfer ihren Sport auch bis ins hohe Alter ausüben.

SHARE... FacebooktwitterredditpinterestlinkedinmailFacebooktwitterredditpinterestlinkedinmail
FOLLOW US... twitterrssyoutubetwitterrssyoutube