15. beim Comeback-Turnier

POLISH OPEN – FINAL: Alois Kluibenschädl beendet das Comeback-Event der Pro Golf Tour im Gradi GC mit einer 70 und auf dem 15. Platz.

In dieser Woche geht es nach über vier Monaten Covid 19-Pause endlich auch wieder auf der Pro Golf Tour weiter. Gespielt wird die Polish Open im Gradi GC mit 30.000 Euro Preisgeld. Eine gute Gelegenheit für Alois Kluibenschädl, Nikolaus Wimmer, Ralph Leitner, Robert Molnar und Michael Vonbank zur Standortbestimmung auf der Deutschen Satellite Tour.

Zum Auftakt wird im Gradi GC ultratief gescort, der Deutsche Dominik Pietzsch und der Schweizer Jeremy Freiburghaus stürmen mit 60er-Runde zur geteilten Spitze bei 10 unter Par. Die Österreicher können dagegen die mangelnde Turnierpraxis nicht kaschieren, einzig Alois Kluibenschädl bringt sich mit der Par-Runde von 70 Schlägen zumindest auf Cutkurs. Unter den Erwartungen bleiben Robert Molnar (73), Nikolaus Wimmer (78) und Ralph Leitner (79).

Am Donnerstag drückt Alois Kluibenschädl dann ordentlich aufs Tempo und schiebt sich mit einer 63 (-7) weit im Klassement nach vor. Nach seiner bislang tiefsten Runde auf der Pro Golf Tour hat er am Freitag auch klar die Chance gleich beim Re-Start der Tour ein Topergebnis mitzunehmen. Den übrigen Österreichern ergeht es weniger gut, denn alle verpassen teils deutlich den Cut. Niki Wimmer gibt vor seiner zweiten Runde auf.

Am Finaltag läuft es dann zu Beginn noch alles andere als rund, denn gleich zwei anfängliche Bogeys lassen ihn rasch an Boden verlieren. Auf der 6 kann er mit dem ersten Birdie zwar wieder verkürzen, gleich nach dem Turn geht es aber mit einem weiteren Par 5 Bogey wieder retour. Erst danach fängt sich Alois und gleicht sein Score mit zwei späten Birdies immerhin noch aus. Mit der 70 (Par) beendet er das Comeback-Turnier der Pro Golf Tour auf dem 15. Platz. Den Sieg sichert sich Julien Brun (FRA), nach einer 65 (-5) und bei gesamt 18 unter Par.

>> Leaderboard Polish Open

SHARE... FacebooktwitterredditpinterestlinkedinmailFacebooktwitterredditpinterestlinkedinmail
FOLLOW US... twitterrssyoutubetwitterrssyoutube