Nahtloser Anschluss

SAFEWAY OPEN – 1. RUNDE: Paul Casey eröffnet die neue Saison auf der US PGA Tour so wie er die alte beendet hatte: mit 64 Schlägen.

Scott Piercy erwischt den heißesten Start in die neue Saison 2016 / 2017 auf der US PGA Tour: der Amerikaner locht aus allen Lebenslagen und sorgt mit der 62 (-10) nicht nur für einen neuen Platzrekord im Silverado GC von Napa, Kalifornien, sondern ist damit auch der Platzhirsch am Leaderboard.

Paul Casey setzt mit der 64 den zweiten Paukenschlag des Tages und erinnert den gestrauchelten Ryder Cup-Captain Darren Clarke einmal mehr, wie nötig ihn das Euro-Team in Hazeltine hätte gebrauchen können. Der Engländer hatte den FedExCup 2016 mit zwei zweiten Plätzen und einer 64 beendet und setzt jetzt in Kalifornien mit Platz 2 nach 18 Löchern seinen Höhenflug weiter fort.

Auch ohne den dauerverletzten Tiger Woods setzen die Golfstars ein Highlight nach dem anderen zum Saisonbeginn: der Spanier Jon Rahm, der mit ein paar Sponsoreinladungen genug Preisgeld für eine reguläre Tourkarte sammelte, beginnt seine erste reguläre Saison mit einem Hole-in-One am zweiten Loch und schießt sich mit der 66 auf den 6. Zwischenrang vor. Morgan Hoffmann gelingt ein Albatros am 18. Loch (Par 5).

>> Leaderboard US PGA Tour

SHARE... Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
FOLLOW US... twittergoogle_plusrssyoutubetwittergoogle_plusrssyoutube