Schwab_1806_730

Auf bekanntes Terrain

OMAN OPEN – VORSCHAU: Matthias Schwab steht nach dem World Super 6 der Vorwoche auch im Al Mouj GC bei den Oman Open am Abschlag und will am linksähnlichen Wüstenkurs in Muskat wie schon letztes Jahr auf der Challenge Tour eine gute Figur abgeben.

Matthias Schwab durfte sich mit seinem Saisondebüt auf der European Tour letzte Woche durchaus zufrieden zeigen. Zwar verpasste der Schladming-Pro beim abgeänderten Turnierformat den Cut der besten 24 und damit auch den Sprung in den Finaltag, mit Rang 33 schrieb er aber gleich bei seinem ersten Start im neuen Jahr im Race to Dubai an.

Laut eigener Aussage merkte er schon, dass wegen der langen Turnierpause auf die Spitzenplätze doch noch einiges fehlt, blickte aber klarerweise sehr positiv gestimmt den kommenden Aufgaben entgegen. In dieser Woche stehen nun die Oman Open auf seinem Kalender. Den Al Mouj GC kennt der Rohrmooser bereits aus dem Vorjahr, wo er beim Grand Final der Challenge Tour einen sehenswerten 14. Rang einfahren konnte.

Da das Turnier gemeinsam mit Matthias in die erste Liga aufgestiegen ist – das Event ist mit 1,75 Millionen US-Dollar dotiert – und auch heuer wieder am Greg Norman-Kurs gespielt wird, kennt der Absolvent der Vanderbilt University das Gelände bereits. Mitten in der Wüste wird den Spielern eine eher linksähnliche Oase präsentiert, die zwar mit breiten Fairways und großen Grüns eher gutmütig wirkt, durch die offene Lage aber sehr windanfällig ist, was auch in dieser Woche wohl klar die größte Verteidigung der Par 72 Anlage sein wird.

Los geht’s für Österreichs größte Zukunftshoffnung mit der allerersten Nachmittags-Tee Time um 08:25 MEZ gemeinsam mit dem Chilenen Nico Geyer und dem Spanier Carlos Pigem auf der 1. Der Wetterbericht verspricht jedenfalls ab Donnerstag traumhafte Bedingungen mit nahezu ungetrübten Sonnenschein und Spitzenwerten von bis zu 30 Grad Celsius.

buttons-tee-times

>> SKY überträgt Live und in HD von den Oman Open.

SHARE... Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
FOLLOW US... twittergoogle_plusrssyoutubetwittergoogle_plusrssyoutube